"Death Note"-Regisseur im Interview: "Bezugspunkt waren immer die Final Destination-Filme"

25.08.17 – 05:13 min

Animes und Mangas begeistern längst nicht mehr nur in Japan die Massen. Wenig verwunderlich also, dass sich auch Netflix dem Genre annimmt und mit "Death Note" eine der wohl bekanntesten Geschichten verfilmt. Regisseur Adam Wingard steht im Interview mit n-tv Rede und Antwort.

Videos meistgesehen
Weitere Videos