Mediathek

"The Impossible" im Kino: Tsunami-Film mit großen Emotionen

03.02.13 – 01:35 min

Im Jahr 2004 ereignete sich, von einem Erdbeben im Indischen Ozean ausgehend, eine der schlimmsten Katastrophen aller Zeiten. Durch den vom Beben ausgelösten Tsunami kamen etwa 230.000 Menschen ums Leben. Der Film "The Impossible" erzählt nun die wahre Geschichte einer Familie, die in Thailand von der Riesenwelle auseinandergerissen wird. Wie sehen Menschen diesen Film, die den Tsunami damals selbst erlebt haben? Cornelia Hannemann hat sich die Produktion mit einem der Betroffenen angeschaut.

n-tv Nachrichten