Indikator für die nächste Reise: Big-Mac-Index zeigt, wie stark Währungen sind

10.01.16 – 01:20 min

Wem Währungsrechner zu lästig sind, der kann sich mit dem Big-Mac-Index behelfen. Damit lässt sich vergleichen, wie stark Landeswährungen sind. Denn ein Produkt kostet weltweit trotz gleicher Qualität unterschiedlich viel. So müssen Schweizer umgerechnet stolze 6,44 Dollar für den Burger zahlen, während er in den USA durchschnittlich 4,93 Dollar kostet.

Videos meistgesehen
Weitere Videos