Smartphone-Pionier in der Krise: Blackberry setzt auf Datensicherheit

28.03.14 – 01:36 min

Auf Glas tippen könne nun mal nicht jeder, lautet die fatale Fehleinschätzung der damaligen Blackberry-Chefs zur Einführung des iPhones 2007. Blackberry blieb der Tastatur treu. Heute, 25 Jahre nach der Firmengründung, kämpft das einst hippe Unternehmen ums Überleben. Nach dem Flop eines eigenen Touchscreen-Modells und massiven Einbußen bei Marktanteilen will der neue Chef, John Chen, das kanadische Unternehmen mit einem Fokus auf Firmenkunden und Abhörsicherheit aus der Krise führen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos