1000 Arbeitsplätze in Deutschland betroffen: Bosch verkauft Generatoren-Sparte nach China

02.05.17 – 01:30 min

Der Autozulieferer Bosch sieht die Zukunft in vernetzten Technologien und autonomem Fahren. Starter und Generatoren für Verbrennungsmotoren werden da nicht mehr wirklich gebraucht - und eben jene Unternehmenssparte wird jetzt nach China verkauft. Doch was versprechen sich die Chinesen von der von Bosch aussortierten Technologie?

Videos meistgesehen
Weitere Videos