Sanktionen gegen Russland: Deutsche Firmen verzeichnen dramatische Umsatzeinbußen

01.08.14 – 01:20 min

Zwar sind die Wirtschaftssanktionen gegen Russland erst vor wenigen Tagen beschlossen worden, doch schon jetzt beklagen erste Unternehmen dramatische Umsatzeinbußen. Aufgrund der angespannten Situation trauen sich russische Partnerunternehmen oft nicht mehr, neu zu investieren. Das bekommt ein nordsächsischer Kranhersteller zu spüren.

Videos meistgesehen
Weitere Videos