Milliardenstrafe gegen Internetriesen: EU-Kommission wirft Google Wettbewerbsverzerrung vor

27.06.17 – 01:41 min

Google muss rund 2,5 Milliarden Euro Strafe zahlen. Das gibt die EU-Kommission bekannt. Grund ist der Vorwurf, dass das US-Unternehmen seine Marktmacht nutze und eigene Seiten bei der Internetsuche bevorzuge. Auch Datenschützer warnen vor den Folgen, sollten einzelne Firmen zu viel Kontrolle im Netz besitzen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos