Mediathek

Mehr Geld - mehr Zeit?: Eurogruppe und IWF in Athen-Frage uneins

13.11.12 – 01:17 min

Athen bekommt zwei Jahre mehr Zeit, um seine Sparziele zu erreichen. Die Verlängerung kostet 32,6 Milliarden Euro. Wer soll die zahlen? Die Finanzminister der Euro-Staaten und IWF-Chefin Chrstine Lagarde können sich nicht einigen, wie sie Griechenland aus dieser Finanzklemme helfen sollen. Vorerst wird kein Geld an Griechenland ausgezahlt.

n-tv Nachrichten