Insolvenzantrag gestellt: Flugbetrieb bei Air Berlin läuft dank Notkredit weiter

15.08.17 – 02:09 min

Air Berlin kann sich zuletzt nur noch in der Luft halten, weil der arabische Großaktionär Etihad finanzielle Mittel zuschießt. Diese Geldquelle ist nun versiegt. Die Airline kündigt Insolvenz an. Millionen Reisende werden dennoch ihr Ziel erreichen: Der Bund bewilligt einen Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro, um den Flugbetrieb für ungefähr drei Monate zu sichern.

Videos meistgesehen
Weitere Videos