Mediathek

Monti tritt zurück: Märkte fürchten Berlusconi-Comeback

10.12.12 – 01:17 min

Mario Monti gibt nach knapp 13 Monaten als Italiens Regierungschef auf. Und sein Vorgänger Silvio Berlusconi steht in den Startlöchern. Gerade noch war er wegen seiner "Bunga-Bunga"-Partys vor Gericht, nun zieht es den Multimilliardär wieder zurück in die Politik - "aus einem Gefühl der Verantwortung" heraus, wie der Cavaliere selbst verkündet. Die Finanzmärkte schaudert's.

n-tv Nachrichten