Schlechtes Vorzeichen für den Börsengang: Präsident Jeff Jones verlässt Uber

20.03.17 – 01:17 min

Erst die Schelte vom eigenen Angestellten, dann wirft der Präsident hin: Für Uber-Chef Travis Kalanick läuft es vor dem Börsenstart denkbar ungünstig. Jeff Jones verlässt das Unternehmen im Streit und könnte Investoren abschrecken, denn die Vorwürfe wiegen schwer. Es ist nicht der erste Abgang im Management des Fahrdienst-Vermittlers.

Videos meistgesehen
Weitere Videos