Proteste bei der Belegschaft: Thyssenkrupp und Tata schmieden neuen Stahlgiganten

20.09.17 – 01:27 min

Nach mehr als einjährigen Verhandlungen einigt sich der Essener Industriekonzern Thyssen-Krupp mit seinem indischen Konkurrenten Tata auf die Fusion der europäischen Stahlsparten. Das neu entstehende Unternehmen heißt "Thyssenkrupp Tata Steel" und hat seinen Sitz in Amsterdam. Doch die geplante Fusion löst Proteste bei den Mitarbeitern aus.

Videos meistgesehen
Weitere Videos