Anhaltend schlechte Zahlen: Yahoo greift zu radikalen Maßnahmen

03.02.16 – 01:20 min

Internetpionier Yahoo steckt tief in der Krise. Im vierten Quartal bricht der Umsatz um 15 Prozent ein. Der Verlust liegt bei rund 4,4 Milliarden Dollar. Um das Unternehmen zu retten, ergreift Firmenchefin Marissa Mayer nun radikale Maßnahmen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos