Krank durch Polymedikation: E-Health-Gesetz soll gefährliche Wechselwirkungen verhindern

10.01.16 – 01:36 min

Medikamente sollen Krankheitssymptome bekämpfen und Schmerzen lindern, doch manchmal passiert genau das Gegenteil. Vor allem dann, wenn eine sogenannte "Polymedikation" vorliegt, also wenn Patienten mehrere Arzneimittel gleichzeitig einnehmen. Davor warnt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Nach Schätzungen sterben jährlich zwischen 16.000 und 25.000 Menschen in Deutschland wegen falscher Medikation.

Videos meistgesehen
Weitere Videos