Diagnose per Atem-Analyse: "Elektronische Nase" soll Krebszellen erschnüffeln

03.08.15 – 01:29 min

Speziell ausgebildete Hunde können Krebs in der Atemluft eines Menschen riechen. Doch eine flächendeckende Hilfe bei der Früherkennung ist so nicht möglich. Britische Forscher entwickeln deshalb eine "elektronische Nase" mit einem hochempfindlichen Sensor.

Weitere Videos