Studie zu Klimafolgen: Hitze könnte in Europa bald Zehntausende das Leben kosten

06.08.17 – 01:26 min

Der Klimawandel und die damit einhergehende Erderwärmung haben nicht nur in Äquatornähe gravierende Auswirkungen. Eine kooperative Studie kommt zu dem Ergebnis, dass bis zum Jahr 2100 die Zahlen vor allem hitzebedingter Todesfälle in Europa dramatisch ansteigen wird. Schon bald werden demnach jährlich Zehntausende Menschen an Klimafolgen sterben.

Weitere Videos