Mediathek

Medikamente selbst dosiert: Jeder Dritte hält sich nicht an ärztlichen Rat

06.01.13 – 01:23 min

Ist es das Kauderwelsch auf dem Beipackzettel oder das mangelnde Vertrauen in den Arzt - oder schlicht Schlampigkeit? Fest steht: Jeder dritte Deutsche nimmt seine verschriebenen Medikamente einfach so, wie es ihm gerade passt. Das hat eine Studie der Universitäten Marburg und Leipzig ergeben. Die Alleingänger der Patienten können aber unschöne Folgen haben.

n-tv Nachrichten