Brustkrebs-Früherkennung: Neues Verfahren könnte Mammographie ergänzen

24.01.16 – 01:23 min

Jede achte deutsche Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Wird er rechtzeitig behandelt, liegen die Heilungschancen bei über 80 Prozent. Die Tumore in der Brust könnten vielleicht bald noch früher erkannt werden - nötig sind nur wenige Blutstropfen. Wissenschaftler aus Aachen arbeiten an einem Test, der künftig die Mammographie ergänzen könnte.

Videos meistgesehen
Weitere Videos