Mediathek

40 Jahre Artenschutzabkommen: Schmuggel bedroht Tiere

03.03.13 – 01:37 min

Lebende Schildkröten aus Asien, ein Leopardenkopf aus Afrika - deutschen Zöllnern kommt bei ihren Kontrollen so manches unter. Der illegale Handel mit Nashorn, Elfenbein und anderen Produkten geschützter Tiere wächst alarmierend. Vor genau 40 Jahren wurde zum Schutz dieser Tiere das Washingtoner Artenschutzabkommen unterzeichnet. Doch der runde Geburtstag von CITES gibt den Vertragsstaaten bei ihrer jetzt beginnenden Sitzung in Bangkok nicht nur Grund zum Feiern.

n-tv Nachrichten