Mailand Wer zahlt? Italiener streiten über Amris Leiche

Die Leiche des Berlin-Attentäters Anis Amri ist mittlerweile nach Tunesien überstellt worden – doch in Italien entbrennt nun trotzdem ein Streit um die sterblichen Überreste des Terroristen. Es geht ums Geld.

Bilderserie
Flutkatastrophe vor 20 Jahren: Als an der Oder der Deich brach Als an der Oder der Deich brach

Am deutsch-polnischen Grenzfluss brechen im Juli 1997 in Brandenburg die Deiche. Tausende Anwohner müssen evakuiert werden. Bundeswehrsoldaten und freiwillige Helfer versuchen in letzter Sekunde das Schlimmste zu verhindern.

Prinzenpaar in Hamburg: Kate schwingt den Taktstock Prinzenpaar in Hamburg Kate schwingt den Taktstock

Das war's auch schon wieder. Mit einer Stippvisite in Hamburg endet der Deutschland-Trip des britischen Prinzenpaars. William und Kate schauen sich die Elbphilharmonie an, wo der Dame dann eine besondere Ehre zuteil wird.

Für 1,8 Millionen Dollar: Mondgestein-Beutel versteigert Für 1,8 Millionen Dollar Mondgestein-Beutel versteigert

Knapp 1000 Dollar zahlte eine Frau aus der Nähe von Chicago 2015 für einen kleinen weißen Beutel. Es stellt sich heraus: Das Täschchen ist mit Neil Armstrong zum Mond geflogen. Jetzt ist der Beutel versteigert worden - für das 1800-fache.

Kopfschüsse nach 50 Jahren Ehe: 74-Jähriger bekommt keine Milde Kopfschüsse nach 50 Jahren Ehe 74-Jähriger bekommt keine Milde

Vier Mal schoss er seiner schlafenden Ehefrau in den Kopf. Nach dem ersten Schuss wachte die 72-Jährige auf, mit den drei weiteren wurde sie bewusstlos und starb wenig später. Ein Gericht verurteilt den 74-jährigen Angeklagten - mildernde Umstände sahen die Richter nicht.