Bilderserie
Der 19. September in Mexiko: Erdbeben am Jahrestag einer Katastrophe Erdbeben am Jahrestag einer Katastrophe

Das letzte große Erdbeben in Mexiko ist nicht einmal zwei Wochen her, da stürzen hunderte Gebäude in Folge eines neuen Bebens ein. Es ist der Tag, an dem sich eine sehr ähnliche Katastrophe zum 32. Mal jährt.

Die Retter konnten nichts mehr für den jungen Niederländer tun. Drama im Urlaub Alpen-Lawine tötet Wanderer

Es sollte ein schöner Wanderausflug in den Berchtesgadener Alpen werden, doch für einen jungen Niederländer endet er tödlich. Auf 1650 Metern Höhe erfasst ihn ein Schneebrett und reißt ihn in den Tod. Die Polizei warnt vor weiteren Lawinenabgängen.

Bilderserie
... oft mit einfachsten Werkzeugen. Im rotbraunen Schlamm sind die Arbeiter kaum zu erkennen. In den illegalen Goldminen am Amazonas

Holzdiebe und Agrarkonzerne werden vor allem für die Abholzung des Regenwaldes verantwortlich gemacht. Doch womöglich richten Goldsucher die größten Schäden an. Die Zahl der illegalen Minen steigt ständig.