Blitze und Regen: Nach der Hitzewelle folgt Sturm Panorama Blitze und Regen Nach der Hitzewelle folgt Sturm

Erst noch strahlender Sonnenschein und Rekordtemperaturen, dann Gewitter und Starkregen. Für viele endet der Hochsommer abrupt. Plötzlich überflutet Regenwasser Unterführungen, Bäume stürzen um. Teilweise müssen Flüge abgesagt werden.

Vor La Réunion: Hai beißt Sportler Arm ab Vor La Réunion Hai beißt Sportler Arm ab

Obwohl absolutes Badeverbot herrscht, geht ein Mann im Indischen Ozean surfen. Sein Spaß währt nicht lange, denn ein Hai wird auf ihn aufmerksam und verletzt den Sportler schwer.

Flugzeug sichtet Hilferuf: "SOS" im Sand rettet Seeleute Flugzeug sichtet Hilferuf "SOS" im Sand rettet Seeleute

Acht Tage lang gelten zwei Menschen, die mit einem Schiff unterwegs gewesen waren, in Mikronesien als vermisst. Dann sichtet ein Flugzeug der US Navy drei vielsagende Buchstaben im Sand. Sie stammen von den beiden Gestrandeten.

Muss Oscar Pistorius in Haft? Foto: Str Gericht lehnt Berufung ab Pistorius kann aufatmen

Das Drama um Oscar Pistorius und die tödlichen Schüsse auf seine Freundin Reeva Steenkamp nähert sich wohl seinem juristischen Ende. Ein Gericht weist einen Berufungsantrag ab. Doch die Staatsanwaltschaft könnte noch die nächsthöhere Instanz anrufen.

Nach Angaben der Helfer vor Ort, gibt es in  Amatrice kein Haus, das das Beben unbeschadet überstanden hat. Auch ein kompletter Abriss des Ortes wird diskutiert. Spenden von überallher Spaghetti essen für Italien

Der vom Erdbeben weitgehend zerstörte Ort Amatrice in Mittelitalien ist der Geburtsort des weltweit bekannten Nudelgerichts Spaghetti all'Amatriciana. Hunderte Köche im In- und Ausland wollen mit einer spektakulären Aktion den Erdbebenopfern helfen.

Badeanzug, Bikini, Burkini: Uralter Zoff um züchtige Bademode Badeanzug, Bikini, Burkini Uralter Zoff um züchtige Bademode

Halb Europa streitet darüber, ob der Burkini verboten gehört. Die vermeintlich falsche Bademode erhitzt schon seit über 100 Jahren die Gemüter. Lange mussten Frauen sogar ihre Füße und Waden verhüllen - heute gibt es Ärger, wenn man zu wenig Haut zeigt.