Dem Reeder wurde vorgeworfen, die Fähre aus Profitgier regelmäßig überladen zu haben. Seit Fährunglück flüchtig Sewol-Reeder tot aufgefunden

Der Untergang der Fähre "Sewol" kostet im April fast 300 Menschen das Leben. Der wegen Fahrlässigkeit angeklagte Reeder ist seither flüchtig, ein hohe Belohnung wird auf seine Ergreifung ausgesetzt. Jetzt wird Yoo Byung Eun tot auf einem Feld gefunden.

Schock für Autobesitzer: Feuerwalze verwüstet Parkplatz Schock für Autobesitzer Feuerwalze verwüstet Parkplatz

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr im Osten der slowakischen Hauptstadt: Über einem Freibad steigen plötzlich dunkle Rauchwolken auf. Ein Großbrand verschlingt 52 Fahrzeuge. Die Gefahr von Sommerbränden wächst - auch in Deutschland. Von Martin Morcinek

Feuerwehrleute und eine Sprengstoffexperte sichern die verkohlten Sauerstoffflaschen. Drei Verletzte Explosion in Münchner Arztpraxis

Im München kommt es in einer Arztpraxis in der Innenstadt zu einer Explosion. Ein Patient trägt schwerste Brandverletzungen davon, während zwei weitere Menschen leicht verletzt werden. Auslöser ist eine Sauerstoffflasche.