Panorama
Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.
Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.(Foto: imago/Eibner)

Passant macht grausigen Fund: Babyleiche in Berlin entdeckt

In Berlin-Lichtenberg ist ein totes Baby gefunden worden. Eine Polizeisprecherin sagte gegenüber n-tv.de, ein Passant habe die Babyleiche gegen 15 Uhr in einer Grünanlage an der Ruschestraße entdeckt. Sie habe in dem Park etwas abseits eines Weges gelegen. Der 31-Jährige sei sofort zurück zur Straße gerannt und habe ein Polizeiauto angehalten.

Wie lange das tote Baby bereits dort lag, kann die Polizei noch nicht sagen. Am Abend lief noch die Tatortarbeit, unter anderem wurden Spuren gesichert. Auch die Todesursache ist noch völlig unklar. Die Leiche soll im Laufe des Abends obduziert werden. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen, da ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden kann.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen