Panorama
Es sind nur Zensuren.
Es sind nur Zensuren.(Foto: picture alliance / dpa)

"Du bist wichtiger als die Zensur": Schüler bekommen ermutigenden Brief

Zeugnistage sind für Kinder echter Stress, vor allem, wenn es um die Entscheidung für die weiterführende Schule geht. Das wissen auch die Lehrer einer nordirischen Grundschule und legen den Prüfungsergebnissen ein besonderes Schreiben bei.

Pünktlich zu den Halbjahreszeugnissen verbreitet sich in den sozialen Netzwerken ein Brief, den Lehrer in Nordirland ihren Schülern geschrieben haben. Das Schreiben war den Prüfungsergebnissen der Oberstufenschüler der Harmony Hill Primary School in Lisburn beigelegt.

Die zehn- bis elfjährigen Siebtklässler dürften ihre Resultate mit Spannung erwartet haben, schließlich steht auch in Nordirland danach der Wechsel auf die weiterführende Schule an. Umso wichtiger war den Lehrern die Botschaft ihres Briefes. Er begann mit folgenden Sätzen: "Bevor Du den Umschlag mit Deiner Punktzahl öffnest, möchten wir, dass Du zuerst dies liest."

In dem Umschlag sei ein Ergebnis, eine Note, auf die das Kind sicher gewartet hat. Diese Zensur könne auch anders als erhofft ausgefallen sein. "Wenn das der Fall ist, ist es nur natürlich, dass Du enttäuscht bist." Das könnten die Lehrer gut nachvollziehen, "aber wir werden nicht enttäuscht von Dir sein".  

"Du bist einzigartig"

Leider funktionierten die Dinge im Leben nicht immer so, wie wir es wollen, und es könne ein wenig Zeit dauern, seine Gedanken und Gefühle danach zu sortieren. "Wir wissen, dass jeder von Euch hart und mit einer großartigen Einstellung gearbeitet hat." Kein Ergebnis könne dies ungeschehen machen. Sie als Lehrer glaubten, dass diese Einstellung und das, was man als Person ist, sehr viel bedeutender sei, als jede Note.

Denn das werde sie begleiten, egal auf welche Schule sie zum September wechseln werden. "Du bist einfach einzigartig und wir sind sehr stolz auf Dich." Der Brief endet mit der Bitte, dass die Schüler sich bemühen sollten, freundliche, fürsorgliche, großzügige und liebevolle Erwachsene zu werden.

Der Inhalt des Umschlages zeige nur die Noten einiger Tests. Dies könne nicht messen, wie wundervoll der Mensch dahinter sei. Deshalb sollten die Kinder, unabhängig davon, welches Ergebnis sie in den kommenden Minuten erhalten würden, eines auf jeden Fall tun: "Heute musst Du Dich feiern." Unterschrieben ist der Brief mit "In Liebe, alle Lehrer".

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen