Panorama
Die Feuerwehr löschte den Brand mit Hilfe eines Drehleiterwagens.
Die Feuerwehr löschte den Brand mit Hilfe eines Drehleiterwagens.(Foto: dpa)

Carport fängt Feuer: Zwei Tote bei Brand in Mannheim

Bei einem Wohnhausbrand in Mannheim sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine 60-Jährige Frau und ihr 29-jähriger Sohn konnten nur noch tot aus dem Haus geborgen werden, wie die Polizei mitteilte. Der 58 Jahre alte Lebensgefährte der Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, nachdem er aus dem zweiten Stock des Gebäudes gesprungen war.

Im Carport des Doppelhauses war den Angaben zufolge aus bislang unbekannter Ursache gegen 4.00 Uhr am Freitagmorgen ein Auto in Brand geraten. Die Flammen griffen dann auf das angrenzende Haus über. Das Unglück ereignete sich im Stadtteil Neckarstadt.

Die Feuerwehr berichtete, dass sie den Brand nur von außen per Drehleiter und vom Boden aus bekämpfen konnte. Hitze- und Rauchentwicklung waren zu stark, um rechtzeitig ins Innere des Hauses vorzudringen und die Frau und ihren Sohn rechtzeitig zu retten. Eine Polizeibeamtin, die einen Versuch unternahm, die beiden doch zu bergen, musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen