Eine Pipeline im Yasuní-Nationalpark: Kritikern zufolge ist die Technik veraltet und es mangelt an Transparenz. "Mangel an Respekt" Ecuador stoppt Kooperation mit Deutschland

Es geht um 920 Millionen Barrel Öl und ihre Förderung im Regenwald. Aus Deutschland wird Kritik an dem Projekt laut: Die Umwelt ist in Gefahr. Eine Bundestagsdelegation will sich vor Ort umschauen. Doch "Überwacher" sind in Ecudor alles andere als willkommen.

Wenn der Lack ab ist: FDP bekommt neue Farben Wenn der Lack ab ist FDP bekommt neue Farben

Die FDP setzt auf einen "radikalen Neustart in der Darreichungsform". Soll heißen: Sie bekommt neue Parteifarben und womöglich auch ein neues Logo. Das kann helfen. Ohne inhaltliche Erneuerung nützt der neue Look aber wenig. Von Issio Ehrich

EU? Nur 37 Prozent der Briten halten sie für sinnvoll. Umfrage bestätigt es Briten wollen raus aus der EU

In Deutschland ist etwa jeder Fünfte für einen Austritt aus der Europäischen Union. In Großbritannien sind die EU-Gegner weitaus stärker vertreten. Ende 2017 soll im Vereinigten Königreich über die EU-Mitgliedschaft abgestimmt werden.

Den einen? Oder den anderen? Für rund 500.000 Menschen entfällt nun die Qual der Wahl. Eine Entscheidung weniger Zwei Pässe für Migrantenkinder

Jahrelang wurde erbittert darum gestritten, ob in Deutschland geborene Zuwandererkinder dauerhaft zwei Pässe haben dürfen. Jetzt steht fest: Sie dürfen. Die doppelte Staatsbürgerschaft ist nun dauerhaft möglich. Allerdings gibt es Einschränkungen.

Politik
Politik
Politik