Der Kanzlerkandidat erschien im dunklen Anzug mit weißem Hemd und roter Krawatte, der Farbe der SPD. Für die Fotografen musste Schulz vor der Urne posieren. "Ich wähle auch zweimal", scherzte er. Deutschland wählt Schulz witzelt bei der Stimmabgabe

Weitere vier Jahre mit Merkel oder gibt es doch einen neuen Kanzler? Und wie schlägt sich die FDP? Wird die AfD gar zweistellig? Die Bürger werden diese Fragen mit ihrem Votum entscheiden. Schon früh an der Urne wird Martin Schulz gesichtet.

Lernen von den Rechtspopulisten: Sebastian Kurz ist fast am Ziel: Kanzler Lernen von den Rechtspopulisten Sebastian Kurz ist fast am Ziel: Kanzler

Sebastian Kurz geht als hoher Favorit in den Endspurt zu den Parlamentswahlen in Österreich. Er könnte der jüngste Kanzler in der Geschichte Österreichs werden. Der Studienabbrecher und einstige Polit-Hallodri hat einen beeindruckenden Aufstieg hingelegt - und einige Gewissheit hinweggefegt. Von Christian Bartlau, Wien

"Ran an den Speck": Merkel und Schulz kämpfen und zittern "Ran an den Speck" Merkel und Schulz kämpfen und zittern

Man hört es überall: Kanzlerin Merkel dürfte im Amt bleiben. Trotzdem müssen sich die Union, aber auch die SPD auf Verluste bei der Bundestagswahl einstellen. Ihre Spitzenkandidaten zieht es deshalb noch einmal in die eigenen Wahlkreise. Sie geben sich kämpferisch.

Emmanuel Macron - "der Schoßhund der Arbeitgeber": Proteste gegen die Arbeitsmarktreform gibt es seit Wochen. Macron im Proteststurm "Die Gefahr geht von der Straße aus"

Frankreich steht ein heißer Herbst bevor: Seit Wochen formiert sich breiter Protest gegen die Arbeitsmarktreform des Präsidenten. Im Interview mit n-tv.de erklärt der Politologe Dominik Grillmayer, warum sich Macron - trotz schwacher Opposition - in Acht nehmen muss.

Themenseiten Politik