Dieser Wasserstoffbombentest aus dem Jahr 1952 zeigt die nukleare Zerstörungskraft: Insgesamt besitzen die USA bereits 6800 Sprengköpfe. "Im Rudel ganz oben stehen" Trump will atomar aufrüsten

Vor wenigen Wochen ließ der US-Präsident bereits einmal anklingen, dass er das Abrüstungsabkommen mit Russland für ein "schlechtes Geschäft" hält. Nun geht Donald Trump weiter und beschwört in Kalter-Kriegs-Rhetorik längst vergessen geglaubte Gespenster herauf.

Höhenflug einer Populistin: Marine Le Pen schadet einfach nichts Höhenflug einer Populistin Marine Le Pen schadet einfach nichts

In acht Wochen wird in Frankreich gewählt - und das Szenario einer Präsidentin Le Pen ist längst keine Fiktion mehr. Während die größten Rivalen der Front-National-Chefin immer mehr Schwächen offenbaren, feiert Le Pen ihre Stärke. Und die Wähler belohnen das. Von Judith Görs

"Ein Riesending": US-Steuerreform soll bis Sommer kommen "Ein Riesending" US-Steuerreform soll bis Sommer kommen

Es war eines der großen Wahlkampfthemen von Donald Trump: Steuersenkungen. Die Unternehmenssteuer soll drastisch sinken und der Mittelstand entlastet werden. Finanzminister Mnuchin stellt einen ersten Zeitplan vor. Inhaltlich blieb er vage.

Herbe Verluste für das Kalifat: Ein schlechter Tag für den IS Herbe Verluste für das Kalifat Ein schlechter Tag für den IS

Innerhalb nur eines Tages muss der IS gleich mehrere heftige Verluste hinnehmen: Die einstige Hochburg Al-Bab fällt, der Flughafen von Mossul wird von der irakischen Armee eingenommen und auch der Druck auf die "Hauptstadt" Rakka steigt. Von Benjamin Konietzny

Appell an Merkel: NRW will Erdogan-Auftritt verhindern Appell an Merkel NRW will Erdogan-Auftritt verhindern

Der türkische Präsident will angeblich auch in Nordrhein-Westfalen um Stimmen für die Verfassungsreform in der Türkei werben. Die Landesregierung läuft dagegen Sturm. Sie fordert die Kanzlerin auf, einen solchen Wahlkampfauftritt nicht zuzulassen.

Themenseiten Politik