Politik
In Venezuela ist Comandante Hugo Chávez für viele ein Volksheld.
In Venezuela ist Comandante Hugo Chávez für viele ein Volksheld.(Foto: picture alliance / dpa)

Staatschef in komplizierter Behandlung: Chávez gibt weiter Rätsel auf

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez unterzieht sich gut zwei Monate nach seiner Krebsoperation nach Angaben seines Stellvertreters weiteren Behandlungen. Diese seien kompliziert und sollten die Erkrankung beenden, sagte Nicolás Maduro im staatlichen Fernsehsender. Einzelheiten nannte er nicht.

Der 58-jährige Chávez reiste im Dezember ins befreundete Land Kuba, um sich operieren zu lassen. An welcher Krebsart er leidet, ist unklar. Kritiker werfen der Regierung deswegen eine übertriebene Geheimniskrämerei vor. Wegen der Erkrankung konnte der Staatschef am 10. Januar den Eid für seine neue Amtszeit nicht ablegen.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen