Politik
Istanbul.
Istanbul.(Foto: REUTERS)
Montag, 14. November 2016

Ein Opfer schwebt in Lebensgefahr: Mehrere Verletzte bei Explosion in Istanbul

Die Türkei und vor allem die Metropole Istanbul sind immer wieder Ziel schwerer Terroranschläge. In dieser angespannten Situation kommt es am Vormittag zu einer Explosion.

Bei der Explosion eines Paketes in Istanbul sind türkischen Medien zufolge mehrere Menschen verletzt worden. Einer schwebe in Lebensgefahr, berichtet "Hürriyet Daily News". Demzufolge war das Paket bei einer Firma im Istanbuler Bezirk Maltepe im asiatischen Teil Istanbuls explodiert. Es soll dort von einem Kurier abgegeben worden sein, wie CNN Türk berichtet.

Im Gebäude der Firma, bei der es sich unterschiedlichen Angaben zufolge um einen Auto- oder Elektrobetrieb handeln soll, brach durch die Explosion ein Feuer aus. Ob es sich um einen Unfall handelt oder einen Anschlag ist unklar. Die Polizei nahm allerdings die Ermittlungen auf.

Die türkische Metropole Istanbul war in den vergangenen Monaten Ziel mehrerer teils verheerender Anschläge, sowohl der Terroristen des Islamischen Staates als auch der kurdischen PKK. Im Januar dieses Jahres waren bei einem Bombenattentat des IS unter anderem zehn deutsche Touristen getötet worden.   

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen