Politik

Der Tag: Russland bombt jetzt mit dem Segen der Kirche

Die orthodoxen Kirchen feiern seit gestern ihr Weihnachtsfest - so auch Kirill, das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche.
Die orthodoxen Kirchen feiern seit gestern ihr Weihnachtsfest - so auch Kirill, das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche.(Foto: dpa)

Das einflussreiche Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche gibt den russischen Luftangriffen in Syrien seinen Segen. Bei der Militäroperation handele es sich um eine "rechtmäßige Maßnahme zum Schutz des Vaterlandes", sagt Patriarch Kirill in einem Fernsehinterview. Der Terrorismus könne "Finsternis, Unglück und Not" über das russische Volk bringen. "Deshalb ist es ein Verteidigungskrieg. Solche Operationen sind gerechtfertigt, wenn sie den Menschen, die Gesellschaft und den Staat schützen", meint der Geistliche.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen