Politik

George W. hält sich bedeckt: Bush Senior stellt sich hinter Romney

(Foto: REUTERS)

Barbara Bush bittet ihren Mann, einen Country-Song vorzutragen, doch der rezitiert lieber. Die Botschaft ist trotzdem klar: Der in der republikanischen Partei hoch angesehene Bush-Clan unterstützt Mitt Romney auf dem Weg ins Weiße Haus. Auch wenn George W. Bush, Sohn von Barbara und George Senior, sich bislang noch nicht einmal mit Romney getroffen hat.

Romney freut sich derweil schon auf die Vorwahlen am kommenden Dienstag. "Ich hoffe, bei diesen drei Wahlen eine ordentliche Zahl an Delegierten zu erhalten", sagt er.

Weiterlesen: "Wir sprechen die ganze Zeit", sagt Barbara Bush.

Quelle: n-tv.de