Der Polizeieinsatz zu Silvester in der Kölner Innenstadt sorgt auch zwei Tage später noch für Diskussionen. Polizeieinsatz in Köln "Der Staat zeigte Handlungsfähigkeit"

Mit einem großen Aufgebot verhindert die Polizei in Köln zu Silvester, dass sich die Vorfälle aus dem Vorjahr wiederholten. Dennoch wird erneut über den Einsatz debattiert. Die deutsche Presse kann keinen Skandal erkennen - auch wenn sie die Wortwahl der Polizei kritisiert.

Noch ist unklar, welche Verbindung Uwe Böhnhardt zu der Schülerin Peggy gehabt hat. Beate Zschäpe könnte wichtige Erkenntnisse dazu beitragen. NSU-Spuren im Fall Peggy "Zschäpe wird nichts beitragen"

Am Fundort der getöteten Schülerin Peggy entdecken die Ermittler überraschend DNS-Spuren des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt. Die Kommentatoren der deutschen Presse warnen nach dem Ermittlungserfolg vor allzu viel Euphorie.