IS-Terrormiliz reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) beansprucht den Terroranschlag in London für sich. Ein "Soldat" des IS habe die Operation ausgeführt, meldet das IS-Sprachrohr Amak unter Berufung auf nicht näher genannte Sicherheitskreise über das Internet.

Breaking News abonnieren per E-Mail oder per Push-Nachricht aufs Handy
Der Polizeieinsatz zu Silvester in der Kölner Innenstadt sorgt auch zwei Tage später noch für Diskussionen. Polizeieinsatz in Köln "Der Staat zeigte Handlungsfähigkeit"

Mit einem großen Aufgebot verhindert die Polizei in Köln zu Silvester, dass sich die Vorfälle aus dem Vorjahr wiederholten. Dennoch wird erneut über den Einsatz debattiert. Die deutsche Presse kann keinen Skandal erkennen - auch wenn sie die Wortwahl der Polizei kritisiert.

Bilderserie
Ein Angreifer stach vor dem Parlamentsgebäude einen Polizisten nieder. Anschlag erschüttert London

Angriff im Herzen Londons: Vor dem Parlament fallen Schüsse, außerdem rast ein Auto in eine Passantengruppe. Es gibt Tote und Verletzte. Die Polizei geht von einem Terroranschlag aus.