Ratgeber

Desinfektionsmittel im Becher: Bio-Schlagsahne muss zurück

Sahne ist meistens das i-Tüpfelchen auf Süßspeisen.
Sahne ist meistens das i-Tüpfelchen auf Süßspeisen.(Foto: BirgitH, pixelio)

Die Andechser Molkerei ruft einen Teil ihrer Bio-Schlagsahne zurück. Betroffen sind Becher, die in Real-Märkten verkauft werden und das Mindesthaltbarkeitsdatum 13. Januar haben. Vereinzelt seien dort Rückstände eines Desinfektionsmittels gefunden worden, teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mit. Ein Gesundheitsrisiko bestehe dadurch nicht; der Rückruf sei eine reine Vorsichtsmaßnahme.

"Die betroffene Ware wurde bereits aus den Regalen genommen", sagte Andechser-Geschäftsführerin Barbara Scheitz. "Wer so ein Produkt zu Hause hat, merkt das beim Öffnen sofort. Der Inhalt ist nicht sahnig-cremig, sondern flüssig wie Wasser." Verbraucher, die die entsprechende Bio-Sahne gekauft haben, können diese in jedem Real-Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen