Ratgeber
Video

Oft nicht maßgeschneidert: Baufinanzierungen im Test

Baufinanzierungen sind aktuell sehr gefragt. Angst vor Geldentwertung und niedrige Zinssätze steigern die Nachfrage nach Immobilien. Wer für seine Finanzierung eine individuelle Beratung sucht, geht meistens zu einer Filialbank. Doch wie kompetent und serviceorientiert beraten die Banken? Und welches Institut bietet attraktive Konditionen?

Das Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchte im Auftrag von n-tv die Beratungsqualität und die Konditionen von 15 Unternehmen. Insgesamt erreichten die Banken bei den Gesprächen ein gutes Qualitätsurteil. Die Berater präsentierten sich freundlich, hilfsbereit und kompetent.

Fehlende Individualität

Allerdings gab es deutliche Schwächen bei der Berücksichtigung der persönlichen Bedürfnisse der Kunden. Zum Beispiel fanden der Finanzierungsspielraum oder das frei verfügbare Einkommen der Interessenten nur in rund jedem zweiten Gespräch Beachtung.

"Die Studie zeigt einmal mehr, dass die Filialbanken ihren größten Vorteil, nämlich individuell auf die Situation des Kunden eingehen zu können, oft nicht nutzen", kritisiert Bianca Möller, Geschäftsführerin des Marktforschungsinstituts.

Finanzierungsvorschläge mit Lücken

So wiesen auch die analysierten Finanzierungsvorschläge der Banken vielfach Lücken auf. Nur etwa die Hälfte der Unterlagen berücksichtigte beispielsweise Fördermöglichkeiten bei der Finanzierung. Ebenso wurden Kaufnebenkosten oder das verbleibende Einkommen häufig vernachlässigt.

Vergleichen lohnt sich

Die Untersuchung zeigte darüber hinaus, dass es sich lohnt, die Konditionen der Institute zu vergleichen. Bei den Effektivzinssätzen gab es beachtliche Unterschiede. Je nach Szenario lagen die teuersten und die günstigsten Angebote bis zu 2,03 Prozentpunkte auseinander.

"Achten sollten Kunden außerdem auf die Flexibilität der Baufinanzierungen", erläutert Serviceexpertin Möller, "die Möglichkeiten von Sondertilgungen und Tilgungsänderungen variierten zum Teil stark."

Zur Bestimmung der jeweiligen Testsieger erfolgte die Zusammenführung der analysierten Teilbereiche nach folgendem Schema:

Testsieger Beratung

Die Deutsche Bank belegte den ersten Rang und wurde damit "Testsieger Beratung Baufinanzierung Filialbanken 2012". Bei den persönlichen Gesprächen vor Ort erreichte das Institut sehr gute Werte in den Kategorien Lösungskompetenz, Kommunikationsqualität und Qualität des Umfelds. Zudem überzeugte das Institut durch die am besten ausgearbeiteten und die informativsten Finanzierungsvorschläge.

Den zweiten Rang nahm Hamburger Sparkasse ein. Die Stärken des Instituts lagen in der Bedarfsanalyse, die hier insgesamt am besten durchgeführt wurde. Zudem erzielte die Bank ein gutes Ergebnis bei der Bewertung der Finanzierungsvorschläge.

Auf Rang drei kam Berliner Sparkasse. Ein gutes Ergebnis und damit der sechste Rang bei den persönlichen Gesprächen sowie die zweitbeste Bewertung der Finanzierungsvorschläge brachten das Institut unter die Top 3.

Testsieger Konditionen

Die Institute HypoVereinsbank und Targobank belegten gemeinsam Rang eins und wurden somit "Testsieger Konditionen Baufinanzierung Filialbanken 2012". Beide Banken traten als Kreditvermittler auf und konnten dadurch auf Finanzierungsangebote von Partnerbanken zurückgreifen. Im Bereich Sofortfinanzierung wurden gute Konditionen geboten.

Zwar waren hier nicht die niedrigsten Zinssätze zu finden, jedoch bestachen die Institute durch flexible Sonderleistungen wie die Möglichkeit der kostenlosen Tilgungsaussetzung oder kostenlosen Tilgungsänderung. Auch Sondertilgungen waren hier kostenfrei möglich. Im Szenario Volltilgerdarlehen boten die beiden Institute attraktive Zinssätze, eine lange bereitstellungszinsfreie Zeit sowie eine niedrige minimale Kreditsumme.

Im Bereich der Forwardfinanzierung offerierten die Institute die mit Abstand besten Konditionen. Die Zinssätze mit einem wie auch mit zwei Prozent Tilgung für einen Forwardkredit mit fünf-, zehn- oder 15-jähriger Zinsbindung waren die niedrigsten im Vergleich.

Mit Sparda-Bank Berlin platzierte sich eine regionale Bank auf Rang drei. Vor allem bei längeren Laufzeiten bot die Bank zum Teil attraktive Konditionen. Insgesamt überzeugte sowohl bei der Sofort- als auch bei der Forwardfinanzierung die Flexibilität der Produkte. Sondertilgungen und Tilgungsänderungen waren hier kostenfrei möglich.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchte 15 regional und überregional tätige Filialbanken. Auf der Basis von 150 Kontakten wurden die Beratungsqualität im persönlichen Gespräch vor Ort sowie die unterbreiteten Finanzierungsvorschläge anhand detaillierter Testkriterien bewertet. Zusätzlich gab eine umfassende Konditionenanalyse (Stand 10. Oktober 2012) für drei Finanzierungsarten – Sofortfinanzierung, Volltilgerdarlehen und Forwardfinanzierung – Aufschluss über die angebotenen Leistungen der Banken.

Zum Baugeldvergleich

 

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen