Ratgeber
Video

Top-Konditionen und Top-Service: Zins-Award 2015 verliehen

Zum dritten Mal hat n-tv zusammen mit der FMH Finanzberatung und dem Deutschen Institut für Service-Qualität den Zins-Award verliehen. Ein Preis, der Verbrauchern helfen soll, sich im Dschungel der Finanzangebote für Tagesgeld, Girokonten, Ratenkredite und Baufinanzierung besser zurechtzufinden. Gefragt sind nämlich nicht nur Top-Konditionen, sondern auch ein entsprechender Service.

In der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz sind insgesamt 33 Preisträger aus neun Produktkategorien mit dem Zins-Award 2015 geehrt worden. Grundlage für die Preisvergabe ist die Analyse der Zinsen und des Service von über 110 Banken und Finanzdienstleistern. Top-Konditionen sind die Voraussetzung und beim Service trennt sich die Spreu vom Weizen.

n-tv testet seit langem gemeinsam mit der FMH-Finanzberatung und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) regelmäßig eine Vielzahl von Finanz- und Bankprodukten. In der Test-Kooperation zwischen n-tv und der FMH-Finanzberatung stehen die Anbieter-Konditionen im Mittelpunkt. Das DISQ überprüft in erster Linie den Service der Finanzdienstleister.

Angebote doppelt geprüft

Für den Zins-Award führt n-tv die Kompetenzen zusammen: Die FMH-Finanzberatung ermittelt über einen Zeitraum von sechs Monaten die Konditionen in den vier Produktbereichen Geldanlage, Girokonto, Ratenkredit und Baufinanzierung. Unter den betrachteten Anbietern sind Banken ebenso wie Versicherer und Vermittler. Die besten Unternehmen wurden zusätzlich einem umfassenden Servicetest unterzogen. Dazu analysierte das DISQ die Internetseiten der Anbieter. Untersucht wurden zudem verdeckt initiierte Telefon-Beratungen und Auskünfte per E-Mail. Am Ende dieser umfangreichen Studie standen über 2.000 Konditionen-Datensätze und über 1.000 Service-Kontakte.

Spitze bei Konditionen und Service

Unter den Gewinnern des Zins-Awards befinden sich Branchengrößen wie die Commerzbank, ING-Diba, oder DKB Deutsche Kreditbank ebenso wie Spezialisten wie die Interhyp oder die PSD Banken.

Die Sieger beim Zins-Award 2015 wurden feierlich in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz ausgezeichnet.
Die Sieger beim Zins-Award 2015 wurden feierlich in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz ausgezeichnet.

Im Bereich Geldanlage gehören unter anderen die Deniz-Bank, die Merkur Bank und die VTB Direktbank zu den Preisträgern. In Sachen Girokonto konnten beispielsweise die DAB Bank, die Santander Bank oder die Sparda-Bank München überzeugen. Bei den Ratenkrediten setzten sich neben anderen die Bank11direkt, ING-Diba und PSD Bank Nürnberg durch. Im Bereich Baufinanzierung dominierten Unternehmen wie DTW-Immobilienfinanzierung, Enderlein & Co. oder Interhyp.

Im Produktbereich Geldanlage wurden insgesamt 14 Unternehmen ausgezeichnet. In den verschiedenen Kategorien des Produktbereiches wurde jeweils zwischen der  deutschen und der gesetzlichen (europäischen) Einlagensicherung unterschieden. In der Kategorie Tagesgeld gab es getrennte Bewertungen über die Angebote für Neukunden und Bestandskunden.

Im Produktbereich Girokonto wurden insgesamt zehn Anbieter ausgezeichnet. Die Untersuchung unterschied zwischen Girokonten; 400 Euro Gehaltseingang (Online-Konto, Filial-Konto, Neukunde, Bestandskunde) und Gehaltskonten; 1.500 Euro Gehaltseingang (Online-Konto, Filial-Konto, Neukunde, Bestandskunde).                                                           

Im Produktbereich Ratenkredit wurden die Angebote von sechs Anbietern ausgezeichnet. Die Kategorien unterschieden zwischen Ratenkrediten und speziellen Angeboten für Auto- oder Kleinkrediten.

Im Produktbereich Baufinanzierung wurden insgesamt sieben Anbieter ausgezeichnet. Die Analyse unterschied zwischen Angeboten von Vermittlern einerseits und den Produkten von Banken und Versicherern andererseits. Darüber hinaus wurden Hypotheken und Forward-Darlehen getrennt betrachtet und verschiedene Sollzinsbindungszeiträume sowie unterschiedliche Tilgungsmodalitäten analysiert und ausgezeichnet.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen