Reise
Ferienwohnungen auf Langeoog.
Ferienwohnungen auf Langeoog.(Foto: imago/blickwinkel)

Eigenheim auf Zeit boomt: Des Deutschen liebste Ferienwohnung

Von Sonja Gurris

Urlaub in einer Ferienwohnung ist bei deutschen Familien äußerst beliebt, vor allem Reiseziele in Deutschland und den Nachbarländern. Doch warum liegt das so im Trend? Und was passiert auf dem Markt mit Appartements, Pensionen und Airbnb?

Ostsee, Nordsee oder Mallorca - das sind die beliebtesten Ziele von Urlaubern, die Ferienwohnungen anmieten. Meistens sind es Familien, die sich für ein Eigenheim auf Zeit entscheiden und deshalb immer mehr auf größere Wohnungen und Häuser setzen. Mehr als 50 Prozent der gebuchten Objekte sind größer als 100 Quadratmeter. Doch warum ist der Ferienhaus-Urlaub in Deutschland eigentlich so beliebt?

"Ferienwohnungen in Deutschland haben eine hohe Ausstattungsqualität - und das ist ein wesentliches Argument, warum Urlauber hier bleiben. Außerdem ist die Anfahrt zum Reiseziel kurz und 90 Prozent sagen, sie würde einen Urlaub im Ferienhaus wiederholen wollen", erklärt Aye Helsig, Regionaler Europa-Direktor von Home Away (Fewo-Direkt) im Gespräch mit n-tv.de.

Mehr Familienzeit in der Urlaubs-Unterkunft?

Laut einer aktuellen Studie sollen Aufenthalte in der Ferienwohnungen den Familien vor allem mehr "gemeinsame Qualitätszeit" bringen, die im Alltag oft schwierig umzusetzen ist. "Ein Großteil der Befragten fährt mit Kindern im Alter von 10 bis 14 Jahren ins Ferienhaus, die sich über Privatsphäre freuen. Über die Hälfte der Familien verreist mit zwei bis drei Kindern (55 Prozent)", heißt es in einer Analyse vom Anbieter Fewo-Direkt.

Doch neben den klassischen privaten und kommerziellen Ferienhausanbietern mischt mittlerweile auch Wohnungsvermittler Airbnb international mit. "Ferienwohnungen kommen aus dem klassischen Tourismusmarkt. Der Jahresurlaub findet an den klassischen touristischen Destinationen statt. Airbnb hat eher den städtischen Bereich und bedient den Sharing-Trend", so Helsig.  

Deutsche setzen auf hohe Standards

Neben großen internationalen Anbietern wie Fewo-Direkt gibt es Novasol, Tui Ferienhaus, Casamundo und viele weitere. Mit den Jahren ist die Online-Buchung der klassischen Ferienwohnung immer größer geworden. Der Vorteil: Die Urlauber können direkt eine Unterkunft für die Familie buchen - bei der Großzahl der Mietwohnungen und -häuser läuft es mittlerweile wie bei der Hotelbuchung ab. Das macht das Prozedere bei der Urlaubsplanung für viele einfacher. Unkomplizierte Organisation, kurze Wege, gute Qualität - diese Faktoren scheinen den Deutschen wichtig zu sein. Vielleicht ist es aber auch die private Atmosphäre, die ein Hotel nicht bietet. Fest steht: Die Ferienwohnung ist ein Klassiker, der auch in Zeiten von Trend-und Themenhotels weiterhin seinen Platz findet.

Beliebteste Ferienwohnungs-Ziele der Deutschen im Jahr 2016:

  1. Deutschland, Ostsee (Festland)
  2. Deutschland, Nordsee (Festland)
  3. Spanien, Mallorca
  4. Deutschland, Ostsee (Inseln)
  5. USA, Florida, Golfküste
  6. Deutschland, Ostfriesland
  7. Deutschland, Rügen
  8. Deutschland, Ostfriesische Inseln
  9. Deutschland, Berlin
  10. Deutschland, Schwarzwald
Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen