Reise
Dubrovnik ist die Kulisse für Königsmund.
Dubrovnik ist die Kulisse für Königsmund.(Foto: dpa)
Mittwoch, 20. September 2017

Film- und Serientourismus boomt: Fans bevölkern Hogwarts und Königsmund

Hobbingen, Hogwarts oder Winterfell - weltweit pilgern Film- und Serienfans an die Originaldrehorte ihrer Lieblingsgeschichten. Die Länder werben mit den Schauplätzen und bieten unzählige Touren an.

Dass viele Menschen Filmstars bewundern und ihnen einmal ganz nahe kommen wollen, ist nicht weiter verwunderlich. Aber dass die Drehorte selbst zu Stars werden? Mittlerweile lassen sich die Schauplätze berühmter Filme nicht nur besichtigen, per Tablet oder Smartphone können Fans den Film auch gleich mit an Ort und Stelle nehmen. Die echte Location kann also gleich mit der Filmsequenz verglichen werden. Das obligatorische Selfie schießt sich dann quasi von selbst.

Bilderserie

Als der "Herr der Ringe"-Boom ausbrach, hat auch eine neuseeländische Fluggesellschaft die Gunst der Stunde genutzt. Sie ließ in ihren Sicherheitvideos Elben, Orks und andere Figuren aus den Verfilmungen der Tolkien-Bücher die Sicherheitshinweise erklären. Ist man erstmal angekommen, kann man als Filmtourist auch gleich durchstarten und das Mittelerde-Filmset besichtigen.

Tirol beliebtes Reiseziel von Filmfans

Spätestens seit der Geheimagent Ihrer Majestät 2015 in "Spectre" zu Gast im Ötztal war, ist Tirol ein beliebtes Reiseziel von Filmfans. Hier können sich Besucher auch auf die Spuren des "Bergdoktors" oder der "Geierwally" begeben. Auch "Tatort"-Freunde werden hier sicher einige Schauplätze wiederkennen.

Das nordafrikanische Land lockt vor allem "Star Wars"-Fans in die tunesische Wüste. Neben dem Science-Fiction-Streifen wurden aber noch andere berühmte Filme in Tunesien gedreht, etwa Teile von "Indiana Jones" und "Der englische Patient". In der Schlucht von Sidi Bouhellal entstanden die Bilder, in denen Almasy die schwerverletzte Katherine zu einer Höhle trägt.

Geführte Touren

Auch die Drehorte der "Game of Thrones"-Reihe sind bei den Serienfans beliebt. Ob Nordirland, Kroatien oder Island, Spanien oder Marokko - alle Länder bieten für die Anhänger der Serie geführte Touren an. Besonders Dubrovnik als "Königsmund" ist bei den Fans beliebt. Manchmal ziehen sich Fans dafür sogar in echter "Game of Thrones"-Manier an.

Wer sich weniger im Fantasy-Genre zu Hause fühlt oder dem Actionfilm nichts abgewinnen kann, der sollte es mal in Großbritannien versuchen - oder doch besser nicht? Nach dem Erscheinen der Liebeskomödie "Notting Hill" strömten Tausende in das Londoner Stadtviertel, um den Buchladen, in dem Hugh Grant im Film arbeitet, zu besuchen. Wegen des Runs wurde der Laden dann aber geschlossen. Zu viele wollten nur gucken statt einkaufen. Auch die blaue Tür des Hauses, in dem Hugh Grant im Film wohnt, wurde irgendwann überstrichen.

Für Fans von Harry Potter ist dieser Ort fast eine Pflicht: London King's Cross, Gleis Neundreiviertel - ab geht's mit dem Hogwarts-Express. Nicht ganz - aber zumindest kann man an diesem Londoner Bahnhof die legendäre Mauer anschauen, durch die Harry, Hermine und Ron das Hogwarts-Gleis Neundreiviertel erreichen. Ein magischer Ort zum Anfassen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen