Reise
Das Skigebiet Ischgl in Österreich ist laut einer Umfrage die Nummer 1 unter den alpinen Wintersportregionen.
Das Skigebiet Ischgl in Österreich ist laut einer Umfrage die Nummer 1 unter den alpinen Wintersportregionen.(Foto: imago/Westend61)

Beste Wintersportgebiete der Alpen: Skifahrer stehen auf Ischgl

Die schönsten Pisten und Wintersportregionen - die scheint es laut einer Umfrage in Österreich zu geben. Die Gebiete in der Alpenrepublik wurden zu den besten alpinen Wintersportorten gewählt. Ischgl macht das Rennen, deutsche Gebiete fallen ab.

Unter den Top-20-Skigebieten 2016 befinden sich insgesamt 14 österreichische, vier französische Skigebiete sowie jeweils ein Schweizer und italienisches Skigebiet. Das ist das Ergebnis des Online-Skiportals "Snowplaza". Oberstdorf liegt als bestes deutsches Skigebiet auf Platz 33. An der Wahl zum besten Wintersportgebiet haben über 52.000 Personen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Niederlande, Belgien und Großbritannien teilgenommen. Rund 650 Gebiete standen zur Auswahl. Die Skifahrer konnten nach ihrem persönlichen Geschmack abstimmen. Der "Snowplaza Award" ist der größte Publikumspreis für Skigebiete in Europa.

Der Ski- und Partyort Ischgl ist bei Wintersportfans besonders beliebt.
Der Ski- und Partyort Ischgl ist bei Wintersportfans besonders beliebt.(Foto: imago/Eibner Europa)

Platz 1: Silvretta Arena Ischgl-Samnaun

Ischgl - das Lifestyle-Skigebiet der Alpen mit über 230 Pistenkilometern, den berühmt-berüchtigten Après-Ski-Partys und den "Top of the Mountain"-Konzerten ist laut der Umfrage das beliebteste Skigebiet. Hier wird nicht nur Ski gefahren, sondern auch kräftig gefeiert. In der Vergangenheit waren schon Rihanna und Kylie Minogue Gäste im österreichischen Partyort. Namen wie diese machen Ischgl weltberühmt.

Platz 2: SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

Das Gebiet Wilder Kaiser ist ebenfalls eine gut bewertete Destination.
Das Gebiet Wilder Kaiser ist ebenfalls eine gut bewertete Destination.(Foto: imago/Roland Mühlanger)

Die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental mit 280 Pistenkilometern, 90 Skiliften sowie über 70 Hütten und Restaurants ist eines der größten Skigebiete in Österreich. Hier gibt es auch das größte Nachtskigebiet der Alpenrepublik. Die SkiWelt Söll ist mittwochs bis samstags von 18.30 bis 21.30 Uhr für Skifahrer geöffnet. Darüber hinaus bietet die Region vier Funparks, in denen Freestyle Skifahrer und Snowboarder ihr Geschick unter Beweis stellen können.

Platz 3: Serfaus-Fiss-Ladis

Im letzten Jahr noch auf dem fünften Platz, haben die Nutzer von "Snowplaza" das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis auf den 3. Platz gewählt. Vor allem die Vielfältigkeit des Skigebietes, der gute Service und Kinderbetreuung auf den 210 Pistenkilometern machen Serfaus-Fiss-Ladis für Familien, aber auch Fortgeschrittene und Profis interessant. Wer die Skipiste mal anders erleben will, kann in Serfaus beispielsweise eine Pistenbully-Tour mitmachen und mit schwerem Gerät über die Hänge fahren. 

Serfaus hat sich als Familien-Ort einen Namen gemacht.
Serfaus hat sich als Familien-Ort einen Namen gemacht.(Foto: imago)

Neben "Snowplaza" gibt es auch weitere Portale wie zum Beispiel "Skiresort", das Skigebiete anhand von Größe, Pistenangebot, Schneesicherheit und Pistenpräparierung bewertet. Bei diesem Portal landet Kitzbühel ganz vorne. In der subjektiven Umfrage der "Snowplaza"-Nutzer liegt der Skiort nur auf Rang 14.

Hier die weiteren Platzierungen der "Snowplaza"-Umfrage:

Platz 4: Zillertal Arena (Österreich)

Platz 5: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang (Österreich)

Platz 6: Gröden (Val Gardena) in Südtirol (Italien)

Mayrhofen liegt bei der Umfrage auf Rang 11.
Mayrhofen liegt bei der Umfrage auf Rang 11.(Foto: imago/Sebastian Widmann)

Platz 7: Sölden (Österreich)

Platz 8: Les Portes du Soleil (Frankreich)

Platz 9: Salzburger Sportwelt (Österreich)

Platz 10: Les Trois Vallées (Schweiz)

Platz 11: Mayrhofen (Österreich)

Platz 12: Ski Arlberg (Österreich)

Platz 13: Montafon (Österreich)

Platz 14: Kitzbühel (Österreich)

Platz 15: Obertauern (Österreich)

Platz 16: Les Sybelles (Frankreich)

Platz 17: Les Quatre Vallées (Frankreich)

Platz 18: Stubaital (Österreich)

Platz 19: Paradiski (Frankreich)

Platz 20:Hochzillertal-Hochfügen (Österreich)

Video

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen