Reise
Bei der Flugbuchung für eine Weltreise sollten sich Passagiere vorab viele Gedanken machen, damit sie nicht in die Kostenfalle tappen.
Bei der Flugbuchung für eine Weltreise sollten sich Passagiere vorab viele Gedanken machen, damit sie nicht in die Kostenfalle tappen.(Foto: imago/AFLO)
Sonntag, 19. Juni 2016

"Around the World": Weltreise-Flüge: So klappt's mit dem Ticket

Einmal um die Welt reisen - davon träumt so mancher. Doch welche Ticket-Arten gibt es und was kostet so was? n-tv.de hat die wichtigsten Infos über Weltreise-Flugtickets zusammengefasst.

Eine Weltreise ist für viele ein unerfüllter Traum. In der einen Woche in der Südsee baden, in der nächsten dann shoppen in den Staaten. "Around-The-World-Tickets" sind quasi der Schlüssel zu dazu. Aber welches ist das richtige für Sie?

Welche Route darf es sein?
Welche Route darf es sein?(Foto: imago/Westend61)

Ein "Around-the-World"-Flugticket beinhaltet mehrere Flüge. Hierbei ist die Maximalzahl der Zwischenstopps vorgegeben. Der Preis hängt von der Länge und dem Komfort der Reise ab. Für die verschiedenen Reise-Geschmäcker gibt es auch verschiedene Routen. Die klassische führt über Asien, Australien und Nordamerika. Dabei besucht man bekannte Metropolen wie zum Beispiel Singapur, Sydney und Los Angeles sowie Neuseeland und die Cookinseln.

Kunde kann zwischen Routen wählen

Ein "Around-The-World-Ticket" für diese Route kostet bei STA Travel beispielsweise um die 1500 Euro. Wer alle Kontinente bereisen will, kann bei einer Reiseagentur "The Big Trip" buchen - es ist eine Erweiterung der klassischen Route, auf der auch Afrika und Südamerika besucht werden. Dementsprechend hat diese Variante mit knapp 3000 Euro einen stolzen Preis.

Für Städteliebhaber gibt es beispielsweise das Ticket "Metropolis". Dieses führt über diverse Metropolen wie zum Beispiel Dubai, Singapur und Sydney zur Südsee bis nach Los Angelese. Diese Route wird im Internet für etwa 2250 Euro angeboten.

Auf Umbuchungsmöglichkeiten achten

Noch keine Route gefunden, die alle Ihre Ziele abdeckt? Dann können Sie sich auch Ihre eigene Wunschroute zusammenstellen, doch dann sollten Sie auch explizit mögliche Umbuchungsmöglichkeiten ansprechen. Wann kann noch etwas umgebucht werden und was kostet das ungefähr? Ein individuelles Routen-Ticket kostet allerdings mehr als die Standard-Verbindungen. Daran verdienen die Anbieter von Weltreise-Tickets.

Auf den meisten Webseiten kann man die Tickets bequem von zu Hause buchen und muss dafür nicht ins Reisebüro gehen. Die Planung ist ungefähr sechs Monate vor Abreise zu empfehlen. Flugpläne werden circa zehn bis elf Monate im Voraus veröffentlicht - sollte die Weltreise also länger als ein Jahr sein, muss man sich wohl auf kostenpflichtige Umbuchungen einstellen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen