Sporttabellen
Irres Torfestival in Frankfurt: Der BVB vergeigt es auch gegen 96 Irres Torfestival in Frankfurt Der BVB vergeigt es auch gegen 96

Oh weh, BVB: Gegen Hannover 96 kassiert Dortmund am 9. Spieltag die vierte Pleite in Serie und steckt in den Niederungen der Tabelle fest. In Frankfurt liefern sich die Eintracht und Stuttgart ein absolut wahnwitziges Match. Der HSV lässt sich in Berlin auskontern.

Muss gehen: Bremens Trainer Dutt. Lutscher, übernehmen Sie! Werder feuert Trainer Dutt

Der schlechteste Saisonstart in der Geschichte von Werder Bremen fordert das übliche Opfer: Der Verein entlässt Trainer Robin Dutt nach der Pleite gegen Aufsteiger Köln. Seine Nachfolge übernehmen zwei sehr gute alte Bekannte.

Sport Kurzmeldungen
  • Samstag, 25. Oktober 2014
  • Tennis
    Lokalmatador Federer im Finale

    Der Schweizer Tennisstar Roger Federer hat bei seinem Heimturnier in Basel zum neunten Mal in Serie und zum elften Mal insgesamt das Endspiel erreicht. Der 33 Jahre alte Grand-Slam-Rekordsieger bezwang in der Vorschlussrunde der mit 1.915.060 Euro dotierten Hallen-Veranstaltung den kroatischen Aufschlagspezialisten Ivo Karlovic mit 7:6 (10:8), 3:6, 6:3. Karlovic hatte im Viertelfinale den deutschen Routinier Benjamin Becker ausgeschaltet. Federer, der 2012 und 2013 das Finale von Basel jeweils gegen den Argentinier Juan Martín del Potro verloren hatte, greift am Sonntag gegen den Belgier David Goffin nach seinem sechsten Titel. Goffin, Nummer 28 der Welt, setzte sich 6:4, 3:6, 6:3 gegen den erst 17 Jahre alten Kroaten Borna Coric durch, der am Freitag überraschend den neunmaligen French-Open-Sieger Rafael Nadel bezwungen hatte. (sid)

    +
  • Fußball
    DFB-Frauen unterliegen Frankreich

    Die deutschen Fußballerinnen haben gleich zu Beginn der WM-Vorbereitung einen herben Dämpfer hinnehmen müssen und nach 18 Siegen in Folge erstmals wieder verloren. 224 Tage vor der Endrunde in Kanada (6. Juni bis 5. Juli 2015) unterlag das Team von Bundestrainerin Silvia Neid dem WM- und Olympiavierten Frankreich in Offenbach 0:2 (0:2). Bianca Schmidt (17.) per Eigentor und Elodie Thomis (20.) brachten die Équipe Tricolore, die wie die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) alle zehn WM-Qualifikationsspiele gewonnen hatte, vor 5317 Zuschauern früh in Führung. Als Verlierer war die DFB-Elf zuletzt am 17. Juli 2013 im EM-Gruppenspiel gegen Norwegen (0:1) vom Platz gegangen. Am kommenden Mittwoch tritt der zweimalige Weltmeister beim WM-Dritten Schweden an (18.00 Uhr), am 23. November trifft der achtmalige Europameister zum Jahresabschluss im Londoner Wembleystadion auf England. (sid)

    +
  • Ski Alpin
    Rebensburg Sechste im Riesenslalom

    Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat im ersten Riesenslalom der WM-Saison den Sprung aufs Podest verpasst. Die Olympiasiegerin von Vancouver 2010 verbesserte sich am Samstag beim Weltcup-Auftakt in Sölden dank eines starken zweiten Laufs noch auf Rang sechs. Zur Halbzeit hatte sie nur auf Platz zwölf gelegen. Damit erfüllte die Kreutherin bereits die Qualifikations-Norm des Deutschen Skiverbandes für die WM im Februar 2015 in den USA. Den ersten Sieg der neuen Alpin-Saison teilten sich die Österreicherin Anna Fenninger und Mikaela Shiffrin (USA), die auf die Hundertstelsekunde zeitgleich waren. (dpa)

    +
  • Golf
    Cejka verpasst den Cut

    Golfprofi Alex Cejka aus München ist trotz einer Leistungssteigerung beim Turnier der US-Tour in Sea Island knapp am Cut gescheitert. Der 43-Jährige spielte auf dem Par-70-Kurs auf der zweiten Runde zwar eine gute 67, mit insgesamt 141 Schlägen verpasste Cejka die beiden abschließenden Runden aber um einen Schlag. In Führung liegt Lokalmatador Russell Henley (131) vor Brendon de Jonge aus Simbabwe und den Amerikanern Brian Harman und Andrew Svoboda (alle 132). Weitere Deutsche sind bei der mit 5,6 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung im US-Bundesstaat Georgia nicht am Start. (sid)

    +
  • Basketball
    Mavs-Vorbereitung endet mit Sieg

    Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben wenige Tage vor dem Start in die neue NBA-Saison eine gelungene Generalprobe gefeiert. Am Freitag gewannen die Texaner ihr letztes Testspiel bei den Orlando Magic 117:92. Nowitzki kam auf 16 Punkte und vier Rebounds. Bester Schütze der Mavs war Chandler Parsons mit 24 Zählern. Zum Saisonauftakt in der nordamerikanischen Profiliga am kommenden Dienstag tritt Dallas im Texas-Derby bei Meister San Antonio Spurs an. (sid)

    +
  • Baseball
    Kansas dreht die World Series

    Die Kansas City Royals haben das dritte Spiel der World Series in der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB gewonnen und sich eine gute Ausgangsposition geschaffen. Bei den San Francisco Giants gewann das Team aus dem US-Bundesstaat Missouri 3:2 und führt in der best-of-seven-Serie mit 2:1. Mit dem Sieg stellten die Royals auch sicher, dass die Serie falls nötig ein weiteres Mal nach Kansas City geht. Die kommenden beiden Spiele finden erneut in Kalifornien statt. (sid)

    +
  • Eishockey
    NHL-Premierentreffer für Draisaitl

    Auch dank des ersten NHL-Treffers von Top-Talent Leon Draisaitl haben die Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga den dritten Saisonsieg eingefahren. Beim 6:3 gegen die Carolina Hurricanes erzielte der 18-Jährige das Tor zur zwischenzeitlichen 4:3-Führung. Insgesamt stand Draisaitl 15:23 Minuten auf dem Eis.In einem ausgeglichenen Spiel gingen die Oilers dreimal in Führung. Doch die Gäste kamen jedes Mal zurück, ehe Draisaitl dann mit seinem Premieren-Treffer die starke Schlussphase der Oilers einläutete. Edmonton belegt in der Western Conference Platz neun. (sid)

    +
Eichin will "Situation analysieren": Köln befeuert Bremens Krise Eichin will "Situation analysieren" Köln befeuert Bremens Krise

Bremen beginnt schwungvoll, aggressiv - ist aber zu ungefährlich. In der zweiten Halbzeit präsentiert sich der Bundesliga-Aufsteiger aus Köln abgeklärter. Joker Anthony Ujah trifft per Beinschuss, Werder nur den Pfosten. Robin Dutts Trainerstuhl wackelt bedenklich.

Die Sportbilder der Woche