Sport
Gary Anderson gewann schon 2015 den Titel des Dart-Weltmeisters.
Gary Anderson gewann schon 2015 den Titel des Dart-Weltmeisters.(Foto: imago/Action Plus)

Schotte liefert perfektes Spiel: Anderson wirft sich ins Dart-Finale

Die ohnehin schon hohen Erwartungen seiner Fans übertrifft Gary Anderson noch. Bei der Dart-WM setzt er sich gegen Jelle Klaasen durch, liefert einen perfekten 9-Darter und gewinnt nicht nur eine Eintrittskarte für das Finalspiel.

Titelverteidiger Gary Anderson steht erneut im Finale der Dart-WM in London. Der Schotte setzte sich am Samstagabend in der Vorschlussrunde gegen den niederländischen Aufsteiger Jelle Klaasen glatt mit 6:0-Sätzen durch. Anderson warf neun perfekte Darts und darf sich über ein Preisgeld von umgerechnet knapp 20.000 Euro freuen. Es war der erste 9-Darter der laufenden WM.

Anderson, den seine Fans liebevoll "The Flying Scotsman" nennen, trifft im Finale an diesem Sonntag um 20.00 Uhr auf den zweimaligen Champion Adrian Lewis. Der 30-jährige Engländer hatte vor Andersons Sieg Raymond van Barneveld, ebenfalls aus den Niederlanden, mit 6:3 aus dem Wettbewerb geworfen.

Der 45-jährige Anderson und Lewis standen sich schon einmal 2011 in einem WM-Finale gegenüber. Damals gewann Lewis. Für beide ist es jeweils die dritte Endspiel-Teilnahme.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen