Sport
Dallas' Darren Collison (l.) rangelt sich mit Dorell Wright um den Ball.
Dallas' Darren Collison (l.) rangelt sich mit Dorell Wright um den Ball.(Foto: AP)

Mavericks unterliegen gegen 76ers: Drei Punkte fehlen zum Sieg

Wenn Dirk Nowitzki in etwa einem Monat wieder in das Geschehen in der US-Basketballliga NBA eingreift, wird die Erleichterung bei seinen Dallas Mavericks groß sein. Denn die Berg- und Talfahrt geht auch gegen die Philadelphia 76ers weiter - wenn auch knapp.

Ohne den verletzten Dirk Nowitzki geht es für die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA weiter auf und ab. Bei den Philadelphia 76ers unterlagen die Texaner 98:100. Zwar holte Dallas im Schlussviertel einen Rückstand von zehn Punkten auf, doch Jay Crowders Wurf kurz vor der Schlusssirene verfehlte sein Ziel.

Auch 20 Punkte des deutschen Nationalmannschafts-Centers Chris Kaman konnten die knappe Niederlage nicht verhindern. Für Gastgeber Philadelphia war Evan Turnier mit 22 Punkten erfolgreichster Korbwerfer. Mit sieben Siegen und acht Niederlagen haben die Mavericks nun eine negative Spielbilanz aufzuweisen. Nowitzki wird Dallas wohl noch etwa einen Monat fehlen.

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen