Sport
Auch die klaren Ansagen von Nowitzki (M.) haben nicht geholfen: Die Mavericks verlieren erneut.
Auch die klaren Ansagen von Nowitzki (M.) haben nicht geholfen: Die Mavericks verlieren erneut.(Foto: REUTERS)

Sechste Niederlage in Folge: Mavs kommen nicht aus dem Tief

Auch die Rückkehr von Dirk Nowitzki holt die Dallas Mavericks in der US-Basketballliga NBA nicht aus dem Tief. Gegen die San Antonio Spurs stecken sie die sechste Niederlage in Folge ein. Groß in Form sind dagegen die Los Angeles Clippers.

Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks schon zum sechsten Mal nacheinander in Nordamerikas Basketball-Liga NBA verloren. Der Meister von 2011 unterlag am Sonntag daheim 86:111 gegen die San Antonio Spurs.

Nowitzki gelangen nur acht Punkte bei der 19. Niederlage von Dallas im 31. Saisonspiel. Bester Werfer war Darren Collison mit 18 Punkten, für San Antonio traf Tony Parker mit 21 Zählern am besten.

Die Los Angeles Clippers sind dank des 17. Sieges in Serie weiter das Top-Team der Liga. Die Clippers gewannen zu Hause 107:96 gegen die Utah Jazz, die sie erst am Freitag auswärts knapp mit 116:114 bezwungen hatten.

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen