Sport
Mittwoch, 13. September 2017

Der Sport-Tag: Nach Hurrikan: Ruder-WM findet wie geplant statt

Die Ruder-WM in Florida findet trotz leichter Schäden an der Regattastrecke durch Hurrikan "Irma" wie geplant statt.

  • Der WM-Ort an der Westküste sei bereit, "die besten Ruderer der Welt vom 23. September bis 1. Oktober zu begrüßen", hieß es in einer Pressemitteilung der Organisatoren.
  • Entgegen erster Befürchtungen kam die Gegend um den Regattaort nicht unter den direkten Einfluss des Rekordsturms. Die Beschädigungen halten sich entsprechend in Grenzen.
  • Die ersten Ruderer werden bereits Anfang kommender Woche für Trainingsfahrten erwartet.

Quelle: n-tv.de