Formel 1

  • Kursname:Circuit de Catalunya
  • Streckenlänge:4,655 km
  • Renndistanz:66 Runden = 307,104 km
  • Rundenrekord:K. Raikkonen (Ferrari) 1:21,670 (2008) (2008)
  • Abtrieb:hoch
  • Vollgas:58 Prozent
  • Reifen:mittel
  • Bremsen:niedrig
  • Benzin:mittel

Ticker

11:38 Damit verabschieden wir uns fürs erste aus Barcelona - weiter geht's um 14:00 Uhr mit dem 2. Freien Training. Dann werden wir wohl sehen, wie die Kräfteverhältnisse beim Spanien-GP wirklich sind.
11:34 Renault-Mann Hülkenberg darf sich über Platz 9 freuen, Wehrlein stellt seinen Sauber zwar auf Platz 17, muss sich aber Teamkollege Ericsson geschlagen geben.
11:33 Aber möglicherweise hat Ferrari heute Vormittag noch nicht alles gezeigt. Dafür spricht, dass Verstappen im Red Bull bis auf 2 Zehntel an Vettel auf Platz 4 herankam.
11:32 Die Mercedes-Piloten Hamilton und Bottas gewinnen das erste Training überlegen vor beiden Ferrari.
11:30 Die Zeit ist abgelaufen, die erste Übungseinheit ist vorbei.
11:29 Doch es bleibt auch nur noch eine Minute.
11:28 Jetzt erst hängt der Haas am Haken eines Krans und wird hinter die Reifenstapel geschafft.
11:28 Jetzt hat die Rennleitung auch noch das virtuelle Safety Car aktiviert - der Haas von Magnussen steht an einer gefährlichen Stelle und ist noch nicht geborgen.
11:25 Das heißt, dass alle nun mit betankten Boliden an der Rennabstimmung arbeiten.
11:24 In der Zeitentabelle dürfte sich nichts mehr ändern - alle Piloten fahren nun Zeiten, die weit unter ihren Bestzeiten liegen.
11:23 Magnussen muss sieben Minuten vor dem Ende der Session seinen Haas abstellen.
11:23 Entspannte Gesichter in der Mercedes-Box: Mit dem Ergebnis des 1. Freien Trainings ist man bei den Silbernen offenbar sehr zufrieden.
11:22 Auch Vettel und Räikkönen sind nun wieder auf der Piste - die letzten acht Minuten laufen.
11:18 Knapp 12 Minuten vor dem Ende beginnt das letzte Kräftemessern in dieser ersten Übungseinheit: Hamilton rollt aus der Boxengasse, auch Verstappen geht wieder auf die Strecke.
11:15 Aber momentan arbeiten die Teams offenbar schon an der Rennabstimmung, Verbesserungen haben wir in den letzten 15 Minuten keine mehr gesehen.
11:14 Vettel und Räikkönen sind nun auch zurück in ihren Garagen - fünf Fahrer geben noch Gas.
11:11 20 Minuten vor Ende der Session wird es wieder leerer auf der Strecke: Nur noch die beiden Ferrari-Piloten sowie Massa und Perez sind unterwegs.
11:09 Inzwischen sind die Luft-Temperaturen auf 22 Grad gestiegen, die Strecke hat sich auf 33 Grad erhitzt.
11:07 Bottas, Räikkönen und Vettel sind weiter unterwegs.
11:07 Hamilton steuert seinen Mercedes zurück zur Box.
11:06 Aber vielleicht sind die beiden Ferrari-Fahrer tatsächlich mit schwereren Autos unterwegs als die beiden Silberpfeil-Piloten.
11:05 Räikkönen hat jetzt aber doch eine schnellere Zeit hinbekommen: Der Finne ist zwar schneller als Vettel, aber auf Hamilton fehlt auch ihm knapp eine Sekunde.
11:04 Das kann nur bedeuten, dass Räikkönen schon mit einem schweren Auto unterwegs ist.
11:03 Vettel Ferrari-Teamkollege Räikkönen hat sogar 2,8 Sekunden Rückstand - ist aber gerade via Boxenfunk von seinem Renningenieur gelobt worden.
11:00 Hat Mercedes so viel Zeit gegenüber Ferrari gut gemacht - oder zeigt Ferrari noch nicht alles? Eine Sekunde Abstand ist eigentlich zu viel.
10:59 Hamilton und Bottas zeigen, was geht: In 1:21,521 Minuten ist Hamilton 0,029 Sekunden schneller als Bottas aber eine Sekunde vor Vettel.
10:58 Auch Vettel war auf Mediums unterwegs - in 1:22,600 Minuten war er nur eine Zehntel schneller als Verstappen.
10:57 Aber zunächst setzt sich Vettel an die Spitze.
10:57 Doch greifen auch die Mercedes-Piloten mit Medium-Reifen an - die Bestzeit dürfte also weiter purzeln.
10:56 Verstappen übernimmt in 1:22,706 Minuten die Führung.
10:55 Und Vettel fährt wieder auf die Strecke - das Problem am Getriebe war also schnell zu beheben.
10:53 Neben dem Medium stehen den Teams an diesem Wochenende noch die harten und die Soft-Reifen zur Verfügung - d.h. die drei härtesten Mischungen von Pirelli.
10:52 Die Fahrer, die jetzt auf der Strecke sind, haben alle die Medium-Reifen untergeschnallt.
10:51 Endlich gibt es wieder etwas mehr Action: Verstappen, Magnussen, Grosjean und Ericsson verlassen ihre Garagen.
10:48 Weiter sind mit Massa und Stroll nur zwei Fahrer auf der Strecke - alle anderen warten ab.
10:45 Aber es sieht danach aus, dass das Problem an Vettels Auto nicht so groß und der Deutsche noch in dieser Session wieder fahren kann.
10:43 Vettel sitzt noch im Rennanzug in der Ferrari-Box, an seinem Auto wird gearbeitet.
10:42 Massa und Stroll haben schon auf neue Reifen umgerüstet und sind momentan die einzigen beiden Fahrer auf der Piste.
10:42 Wehrlein liegt auf einem beachtlichen 12. Platz.
10:41 Hülkenberg rangiert im Renault hinter den beiden Haas-Piloten Magnussen und Grosjean auf Rang 10.
10:40 Die Reihenfolge kurz vor Halbzeit der ersten Session lautet damit: 1. Hamilton vor Bottas, Räikkönen, Ricciardo und den beiden Force-India-Piloten Ocon und Perez.
10:39 Damit wächst der Rückstand von Räikkönen auf 8 Zehntelsekunden.
10:39 Aber vorher drückt Hamilton die Bestzeit noch auf 1:23,531 Minuten.
10:38 Die Fahrer kommen jetzt alle zurück zu ihren Garagen - denn 40 Minuten des 1. Freien Trainings sind rum und damit muss der zusätzliche Reifensatz, der jedem in der 1. Session zur Verfügung steht, abgegeben werden.
10:34 Hülkenberg rangiert übrigens derzeit auf Platz 8 - allerdings mit mehr als 2 Sekunden Rückstand auf die Spitze.
10:33 Räikkönen kann sich auch leicht verbessern - aber auf die Bestzeit fehlen ihm sieben Zehntel.
10:32 Doch Bottas kontert, unterbietet die Hamilton-Zeit um 0,023 Sekunden und ist damit wieder Erster.
10:32 Hamilton markiert in 1:23,637 Minuten eine absolute Top-Zeit: Damit ist er fast eine Sekunde schneller als Bottas.
10:31 Aber nun schieben sich beide Mercedes-Männer an dem Finnen vorbei.
10:31 Räikkönen setzt sich in 1:24,691 Minuten an die Spitze.
10:30 Für Bottas reicht es nicht zu einer Verbesserung.
10:30 Räikkönen probiert übrigens einen doppelten T-Flügel platziert hinter der Heckfinnen aus - das hat man sich bei McLaren abgeschaut.
10:29 Aber im Mittelsektor ist Bottas zu langsam.
10:28 Bottas ist erneut schnell unterwegs: Der Finne fährt Bestzeit im ersten Sektor.
10:27 Räikkönen schiebt sich auf Platz 2, sechs Zehntel hinter Bottas.
10:27 Derweil hat Bottas in 1:25,027 Minuten die Spitze übernommen.
10:26 Räikkönen gibt derweil im zweiten Ferrari Gas.
10:26 Der viermalige Weltmeister war auf einer Runde, als er die Probleme auf der Start- und Zielgeraden bemerkte, fuhr er kurz hinter der Boxengassenausfahrt rechts ran.
10:25 Vettel meldet ein Problem mit dem Getriebe.
10:24 Vettel ist kurz hinter der Boxenausfahrt stehen geblieben - Streckenposten schieben den Ferrari zurück in die Boxengasse.
10:24 Auch Ricciardo ist jetzt schneller als Vettel: Massa, Perez und Ricciardo heiß die Reihenfolge auf den ersten drei Plätzen.
10:23 Doch kurz darauf verdrängt Perez im Force India den Ferrari-Star auf Platz 3.
10:22 Vettel schiebt sich in 1:27,342 Minuten auf Platz 2.
10:20 Und es wird voller auf der Piste, unter anderem ist Vettel auf der Strecke.
10:19 Der McLaren von Alonso ist nicht mehr in der Gefahrenzone - die Strecke ist wieder frei gegeben.
10:17 Während der McLaren von Alonso am Haken hängt, läuft immer wieder Flüssigkeit aus dem Heck des Autos.
10:16 Nun hat man jedoch einen Abschleppkran geholt und hängt den McLaren an den Haken. Inzwischen hat die Rennleitung das virtuelle Safety Car aktiviert.
10:15 Die Streckenposten bekommen das Auto von Alonso nicht von der Strecke - die Reifen scheinen blockiert.
10:14 Gelbe Flaggen werden geschwenkt - aber momentan sind nur die beiden Williams-Fahrer unterwegs.
10:13 Alonso steigt aus - für den Spanier ist das erste Training schon vorbei.
10:13 Oh je, bei McLaren scheint es schon wieder ein Problem zu geben: Das Auto von Alonso steht auf der Strecke und qualmt ziemlich heftig.
10:12 Hamilton belässt es erste einmal bei 3 Runden - er kehrt zurück zur Mercedes-Box.
10:11 Massas Williams-Teamkollege Stroll sortiert sich hinter Hamilton ins Klassement ein.
10:10 Hamilton dagegen trägt sich in die Zeitentabelle ein: 1:28,811 Minuten - bedeutet, dem Briten fehlen 2 Sekunden auf die Bestzeit.
10:09 Bottas bricht seine gezeitete Runde ab und biegt in die Boxengasse ab.
10:08 Die erste Richtzeit setzt jedoch Massa im Williams: 1:27,199 Minuten.
10:08 Hamilton ist nun auch auf der Piste - sein Mercedes-Teamkollege Bottas bereits auf einer schnellen Runde.
10:06 Fast alle Fahrer haben die ersten Funktionstests abgeschlossen und sind zurück in der Box - nur Massa, Bottas und Stroll sind noch auf der Strecke.
10:04 Angeblich ist der Mercedes auch 6 Kilogramm leichter geworden - das kann auf eine Runde bis zu 6 Zehntelsekunden bringen.
10:03 Mercedes hat eine auffällig neue Nase: Die Frontpartie ist viel schmaler und darunter sitzt eine Finne, die offenbar die Luft unter dem Auto verteilen soll.
10:02 Wie immer überprüfen die Fahrer zunächst einmal, ob alles am Auto funktioniert und steuern dann wieder die Box an.
10:01 Los geht's. Die Strecke ist frei gegeben - und die ersten Fahrer gehen auf ihre Installationsrunde.
10:00 Die Teams und Fahrer kennen die 4,655 km lange Strecke in Barcelona recht gut, da hier ja sehr oft getestet wird - gerade auch im Winter.
09:58 Wir sind gespannt, wer die größten Fortschritte macht.
09:57 In Barcelona startet die Königsklasse traditionell in die Europa-Saison - und das ist für viele Teams meist auch der Anlass, jede Menge neue Teile mitzubringen.
09:50 Beste Bedingungen also bei Asphalttemperaturen von 23 Grad.
09:50 Noch sind die Temperaturen noch nicht über die 20- Grad-Marke geklettert - aber das kann nicht mehr lange dauern.
09:49 Das Wetter meint es heute Morgen gut mit den Fahrern. Anders als gestern, als es zunächst regnete, herrscht heute strahlender Sonnenschein.
09:47 Guten Morgen und herzlich willkommen zum 1. Freien Training auf dem Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas.
17:27 Herzlich willkommen zur Formel 1 in Spanien: Nach dem Russland-GP geht es nun in Barcelona weiter. Das 1. Freie Training zum Grand Prix von Spanien startet am Freitag um 10 Uhr - hier bei uns im Live-Ticker.

Positionen

Pos. Fahrer Team Zeit
1. Sebastian Vettel Ferrari
2. Lewis Hamilton Mercedes +
3. Valtteri Bottas Mercedes +
4. Daniel Ricciardo Red Bull Racing +
5. Sergio Perez Force India +
6. Esteban Ocon Force India +
7. Nico Hülkenberg Renault +
8. Pascal Wehrlein Sauber +
9. Carlos Sainz jr. Toro Rosso +
10. Kevin Magnussen Haas F1 +
. Kimi Räikkönen Haas F1 Defekt nach Kollision
. Max Verstappen Haas F1 Defekt nach Kollision