Formel 1

  • Kursname:Silverstone Circuit
  • Streckenlänge:5,891 km
  • Renndistanz:52 Runden = 306,198 km
  • Rundenrekord:L. Hamilton (Mercedes) 1:30,621 (2017) (2017)
  • Abtrieb:mittel
  • Vollgas:62 Prozent
  • Reifen:mittel
  • Bremsen:niedrig
  • Benzin:mittel

Ticker

11:34 Das war's fürs erste aus Silverstone. Wir melden uns wieder um 14:00 Uhr mit dem Live-Ticker vom 2. Freien Training. Bis dahin.
11:34 Hülkenberg beendet das. 1. Freie Training als 17., Wehrlein wird 19.
11:33 Vor dem eigentlichen Ende des Trainings üben alle Fahrer auf der Start- und Zielgeraden noch das Startprozedere.
11:32 Gut möglich, dass Ferrari noch nicht alles gezeigt hat. Das werden wir aber erst heute Nachmittag nach dem 2. Freien Training beurteilen können.
11:31 Spielberg-Sieger Bottas entscheidet das erste Kräftemessen knapp vor seinem Mercedes-Teamkollegen Hamilton. Dahinter folgen mit großem Abstand beide Red Bull und beide Ferrari.
11:31 Die Zeit ist abgelaufen, das 1. Freie Training zum Grand Prix von Großbritannien beendet.
11:30 Beim Finale von Training 1 fehlt nur Ricciardo im Red Bull.
11:29 Bottas und Hamilton proben Boxenstopps, biegen in die Boxengasse ab, fahren dann aber wieder zurück auf die Piste.
11:29 Aber auch beide Ferrari scheinen jetzt mit noch schwererem Auto unterwegs zu sein.
11:28 Auch der zweite Ferrari fährt noch einmal auf die Strecke. Noch zwei Minuten darf gefahren werden.
11:27 Am Ende des Feldes hat es Wehrlein endlich geschafft, sich an Sauber-Teamkollege Ericsson vorbei zu schieben.
11:26 Auch der viermalige Champion hat gebrauchte Supersofts untergeschnallt.
11:25 Vettel verlässt die Box.
11:25 Die Silberpfeile arbeiten jetzt definitiv an der Rennabstimmung - die aktuellen Rundenzeiten von Bottas und Hamilton liegen deutlich über ihren Top-Zeiten.
11:23 Hülkenberg hat sich übrigens nicht großartig verbessert. Der Renault-Mann rangiert weiter nur auf Platz 16 - 3 Sekunden hinter der Spitze.
11:23 Der Red-Bull-Mann hat gebrauchte Supersofts auf den Felgen - damit wird wohl keine Verbesserung möglich sein.
11:22 Jetzt rollt Verstappen doch noch einmal aus der Garage.
11:21 Mercedes dagegen nutzt die Zeit und dreht mit beiden Fahrern fleißig Testrunden.
11:20 Beide Red-Bull-Piloten und beide Ferrari-Fahrer stehen weiter in der Box und warten - dabei sind nur noch 10 Minuten Zeit im 1. Freien Training.
11:17 Erneut rollen beide Silberpfeile auf Soft-Reifen. Das bedeutet, Hamilton und Bottas werden in dieser ersten Session den Supersoft wohl nicht mehr ausprobieren.
11:16 Hamilton rückt ebenfalls noch einmal aus.
11:15 Neben dem Finnen sind derzeit nur 5 weitere Fahrer unterwegs, darunter Hülkenberg.
11:15 Bottas, der eine kurzen Zwischenstopp an seiner Garage eingelegt hat, kommt knapp eine Viertelstunde vor Ende der Session zurück auf die Strecke.
11:11 Die Rundenzeit von Alonso sollte allen Ferrari-Fans Hoffnung machen: Der Spanier ist als 7. nur 4 Zehntel langsamer als Vettel.
11:10 Endlich ist Hülkenberg auch wieder auf der Strecke - da muss jetzt was kommen beim Renault-Mann.
11:09 Die Abstände zwischen Mercedes und dem Rest des Feldes sind schon gewaltig. Da kann man bei Red Bull und Ferrari nur hoffen, dass die Silberpfeile in diesem ersten Training leicht unterwegs sind.
11:08 Allerdings ist auch Räikkönen auf den Supersofts unterwegs, die eigentlich schneller sein sollten als die Softs, die die Silberpfeile auf ihren schnellen Runden untergeschnallt hatten.
11:07 Räikkönen schiebt sich an Vettel vorbei und verkürzt gegenüber den Silberpfeilen auf eine Sekunde.
11:06 Bei Hülkenberg gibt es offenbar ein Problem: Der Renault-Pilot rangiert nur auf Platz 18 - mit fast 4 Sekunden Rückstand auf die Spitze.
11:05 Hamilton schafft es wieder nicht, an Bottas vorbei zu kommen: Er verpasst die Bestzeit um 0,078 Sekunden.
11:05 Und nun ist Vettel schon wieder zurück in seiner Garage.
11:04 Vettel verbessert sich zwar auch noch einmal, aber von Bottas trennen den Ferrari-Mann immer noch 1,4 Sekunden.
11:04 Verstappen und Ricciardo machen ebenfalls Zeit gut, die beiden Red Bull sind auch auf Supersofts unterwegs.
11:03 Hamilton schafft es auch nicht, Bottas zu knacken. Er verkürzt um lediglich ein Zehntel.
11:01 Und: Vettel ist derzeit auf Supersofts unterwegs, die Mercedes sind ihre Top-Zeiten auf den eigentlich langsameren Soft-Pneus gefahren.
10:59 Vettel hat sich verbessert, aber einen großen Sprung hat er nicht gemacht: Auf Bottas fehlen dem Ferrari-Mann noch immer 1,8 Sekunden.
10:57 Knapp eine halbe Stunde vor Ende der Session kommt auch Vettel wieder auf die Strecke.
10:56 Aber Hamilton hatte auch einen Fehler an einer Schlüsselstelle, in Copse-Corner.
10:55 Aber es reicht nicht für Hamilton, der Brite verpasst die Bestzeit um fast 4 Zehntel.
10:54 Aber jetzt kommt Hamilton: Bestzeit in Sektor 1.
10:54 Und Bottas macht es, verbessert sich noch einmal um eine halbe Sekunde.
10:53 Bottas schickt sich sofort an, eine neue Bestzeit in den Asphalt zu brennen.
10:53 Auch Hamilton greift wieder ins Geschehen ein.
10:51 Bottas und Palmer gesellen sich Ericsson.
10:49 Ericsson unterbricht die Stille in Silverstone: Der Sauber-Mann beschleunigt aus der Boxengasse auf die Strecke.
10:47 Die Zeit tickt herunter, aber weiter macht kein Fahrer Anstalten auf die Strecke zu fahren.
10:44 Ein Fahrer hat bislang keine gezeitete Runde zustande gebracht: Renault-Pilot Palmer. Am Auto des Briten musste etwas repariert werden.
10:40 Nun heißt es wohl erst einmal wieder abwarten. Noch einmal Zeit für Sie, sich die erste Videos aus Silverstone anzuschauen - im Player am Ende dieser Seite.
10:40 Nach und nach steuern wieder alle Piloten ihre Boxen an, 40 Minuten des 1. Trainings sind vorbei und damit muss der zusätzliche Reifensatz, der jedem Fahrer für diese Zeit zur Verfügung gestellt wird, zurückgegeben werden.
10:37 Bei Ferrari wartet man weiter ab, aber die Roten sollten Luft nach oben haben, das zeigt die Zeit und Platzierung von Alonso im McLaren: Der Spanier rangiert derzeit auf Platz 6 hinter Räikkönen und vor Vettel.
10:35 Bottas kontert sofort wieder, drückt die Bestzeit um weitere 0,146 Sekunden.
10:35 Denn nun hat Hamilton wieder Bottas unterboten, wenn auch nur um 0,079 Sekunden.
10:34 Momentan steht Vettel jedoch wieder an der Box und schaut nur zu, wie die Mercedes eine schnelle Runde nach der anderen drehen.
10:33 Vettel fehlen derzeit sogar fast 2 Sekunden auf Bottas.
10:32 Die Silberpfeile bewegen sich gerade in einer anderen Liga, Verstappen auf Platz 3 hat eine Sekunde Rückstand auf die Bestzeit.
10:32 Doch Bottas ist noch einmal eine halbe Sekunde schneller als Hamilton.
10:31 Zunächst holt sich aber Hamilton die Bestzeit, unterbietet Bottas um fast 4 Zehntel.
10:31 Aber Bottas hält dagegen, fährt Bestzeit in Sektor 1.
10:30 Aber lange wird das wohl nicht so bleiben: Hamilton ist auf Bestzeitkurs.
10:30 Inzwischen hat sich Bottas die Bestzeit geschnappt.
10:30 Vettel hat Glück, dass er nicht ins Kiesbett rutscht und weiterfahren kann.
10:29 Vettel dreht sich von der Strecke - da wollte der Ferrari-Pilot in einer der schnellen Kurve zu viel.
10:29 Sein Mercedes-Teamkollege ist derweil schon auf einer schnellen Runde.
10:28 Jetzt ist auch Hamilton aus der Garage gefahren.
10:28 Nein, es reicht nicht: Nach Bestzeit in Sektor 1 verliert Vettel in den letzten beiden Sektoren 8 Zehntel und sortiert sich als Dritter ein.
10:27 Doch nun ist Vettel auf Bestzeitkurs.
10:27 Verstappen löst Räikkönen wieder als Führenden ab.
10:26 Hamilton steht derweil noch immer in der Garage.
10:25 Räikkönen drückt die Bestzeit noch einmal um knapp 4 Zehntel.
10:25 Vettel ist jetzt auch auf der Piste.
10:24 Die Zeiten purzeln weiter: Räikkönen übernimmt wieder die Führung. Der Finne war noch einmal eine halbe Sekunde schneller als Verstappen.
10:24 Aber gleich darauf kommt Teamkollege Verstappen und drückt die Bestzeit um weitere 6 Zehntel.
10:23 Ricciardo unterbietet Räikkönen und ist damit neuer Spitzenreiter.
10:22 Verstappen und Wehrlein sortierten sich hinter dem Ferrari-Fahrer ein.
10:21 1:32,533 Minuten - das ist die erste Rundenzeit im 1. Freien Training, gefahren von Räikkönen im Ferrari.
10:20 Die erste Rundenzeit, wird uns wohl Räikkönen liefern.
10:19 Endlich passiert was: Fünf Fahrer sind aus ihren Garagen gefahren, darunter Räikkönen, Verstappen und Wehrlein.
10:15 Wenn Sie möchten, können Sie die Zeit nutzen, um sich die ersten Videos aus Silverstone anzuschauen. Sie finden Sie am Ende dieser Seite in unserem Video-Player.
10:14 Weitere keine Action auf der Strecke, die Fahrer warten ab.
10:13 Zeit ein paar Worte zum Wetter zu verlieren: Die meisten Zuschauer auf den Tribünen haben Jacken an, denn es ist lediglich 15 Grad "warm". Entsprechen kühl ist der Asphalt: 24 Grad.
10:11 Und jetzt ist es ganz still - kein Auto ist mehr unterwegs.
10:10 Massa steuert die Williams-Box an, damit gibt jetzt nur noch Stroll Gas.
10:08 Nur zwei Fahrer sind jetzt noch auf der Strecke: Massa und Stroll.
10:06 Verstappen fällt gleich mal auf: Er verpasst seine Red-Bull-Box und legt eine Vollbremsung in der Boxengasse hin.
10:05 Inzwischen haben alle Fahrer eine erste Installationsrunde absolviert. In dieser ersten Runde überprüfen die Piloten, ob alles mit ihrem Auto in Ordnung ist.
10:04 Die Formel-1-Verantwortlichen überlegen, diese Windschutzscheibe am der kommenden Saison verpflichtend einzuführen. Der sogenannte "Schild" soll den Fahrern mehr Sicherheit bieten, etwa gegen Teile, die aufgewirbelt werden.
10:03 Vettel ist der erste, der diese Windschutzscheibe ausprobiert. Es geht darum, Eindrücke zu sammeln.
10:02 Der erste Fahrer, der auf die Strecke geht, ist Vettel. Der Ferrari-Pilot testet eine neue Sicherheitsscheibe vor dem Cockpit.
10:00 Los geht's. Die Strecke ist frei gegeben.
09:59 Wer aber hat das beste Auto für den Kurs in Silverstone? In den kommenden anderthalb Stunden werden wir die ersten Hinweise bekommen.
09:58 Für Vettel wiederum gäbe es nichts größeres, als Hamilton und Mercedes in deren Wohnzimmer zu schlagen.
09:57 Mit einem weiteren Erfolg an diesem Sonntag könnte Bottas weiter zu Hamilton und Sebastian Vettel aufschließen.
09:55 Das Momentum liegt aber derzeit bei Hamiltons Teamkollegen Valtteri Bottas. Der Finne hat mit seinem Sieg in Spielberg den Titel-Fight zu einem Dreikampf gemacht.
09:53 Lewis Hamilton hat sich viel vorgenommen für seinen Heim-GP im Home of British Motorracing: Nachdem der Mercedes-Mann am vergangenen Wochenende weiter Boden auf WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel verloren hat, hat er den Sieg in Silverstone zum Muss erklärt.
00:04 Herzlich willkommen zur Formel 1 auf der britischen Insel: Das 1. Freie Training auf dem Kurs in Silverstone startet gleich um 10 Uhr - hier bei uns im Live-Ticker . . .

Positionen

Pos. Fahrer Team Zeit
2. Kimi Räikkönen Ferrari 1:28,992
2. Kimi Räikkönen Ferrari + 1:27,147
2. Kimi Räikkönen Ferrari + 1:40,455
13. Fernando Alonso McLaren-Honda + 1:37,598
13. Fernando Alonso McLaren-Honda + 1:30,600
13. Fernando Alonso McLaren-Honda +
15. Felipe Massa Williams + 1:41,874
15. Felipe Massa Williams + 1:31,482