Sporttabellen
Bilderserie
Exklusiv auf n-tv.de: Alle Saisontore des HSV im Überblick Exklusiv auf n-tv.de Alle Saisontore des HSV im Überblick

Genau 71 Tore schießen 17 Mannschaften in der Fußball-Bundesliga an den ersten drei Spieltagen dieser Saison. 117 Treffer fallen an fünf Spieltagen in der zweiten Liga. Und auch in Liga drei haben mittlerweile alle getroffen. Nur eine Mannschaft im deutschen Profifußball hat das nicht.

Magath ist 61 Jahre alt. "Bin enttäuscht und überrascht" Magath in Fulham gefeuert

Das Abenteuer England ist für den früheren Meistertrainer Felix Magath nach nur sieben Monaten beendet. Der FC Fulham entlässt ihn wegen Erfolglosigkeit. Mit dem Ziel Wiederaufstieg in die Saison gestartet, belegt das Team nun den 24. und letzten Tabellenplatz.

"Die Mannschaft ist heiß, ich bin heiß": Max Kruse. Zweimal VfL in der Europaliga Gladbach hat den Pott vor Augen

Nach vierjähriger Abstinenz ist die Vorfreude und die Erwartung an die Fußball-Europaliga beim VfL Wolfsburg groß, heute spielen sie in Liverpool. Die Mönchengladbacher haben schon im ersten Gruppenspiel gegen den FC Villareal den Siegerpokal vor Augen.

Wer von ihnen ist 2020 noch dabei? Die deutschen Weltmeister in Rio. Lieber 2024 ganz als 2020 ein wenig DFB pokert bei EM-Vergabe

Wo findet die Fußball-Europameisterschaft 2020 statt? Auf dem ganzen Kontinent, so viel ist klar. In welchen Städten und Ländern genau - das entscheidet heute die Uefa. Da geht es um Taktik und auch um Politik. Deutschland bewirbt sich mit zwei Paketen.

Schalke hält Chelsea stand: Die Knappen blasen zur Aufholjagd Schalke hält Chelsea stand Die Knappen blasen zur Aufholjagd

Vor dem Auftaktspiel in der Champions League sieht es nicht gut aus für die Fußballer des FC Schalke. Doch gegen Angstgegner Chelsea gelingt ein Remis. Die Königsblauen gewinnen neues Selbstvertrauen und behalten vorerst ihren Trainer. Von Daniel Grochow

Hat dann doch noch geklappt: Josep Guardiola und Jérôme Boateng. Boateng & Guardiola sei Dank Der FC Bayern feiert ohne Dusel

Jérôme Boateng beschert dem FC Bayern in der letzten Minute mit seinem Volleykracher den elften Auftaktsieg in der Champions League nacheinander. Dusel? Falsch. Das 1:0 gegen Manchester City war mehr als verdient und alles andere als Glück. Von Martin Kiedrowski