Sport
Enttäuschung nach dem Spiel: Arsenals Thomas Vermaelen, Mikel Arteta und Jack Wilshere.
Enttäuschung nach dem Spiel: Arsenals Thomas Vermaelen, Mikel Arteta und Jack Wilshere.(Foto: REUTERS)

Mertesacker 90 Minuten auf der Bank: Arsenal und Podolski enttäuschen

Mit einem enttäuschenden Lukas Podolski hat der FC Arsenal in der englischen Fußballliga einen Fehlstart ins neue Jahr erlebt. Nach zuletzt vier Liga-Siegen in Serie kamen die Gunners bei Aufsteiger FC Southampton nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Nationalspieler Lukas Podolski wurde bereits nach 58. Minuten ausgewechselt. Der Ex-Kölner hatte mit einem Fehlpass Southamptons Führung durch Gaston Ramirez in der 35. Minute eingeleitet. Ein Eigentor von Southamptons Angreifer Guly do Prado (41.) bescherte den Nord-Londonern am 21. Spieltag immerhin einen Punkt.

Per Mertesacker verbrachte nach seiner Magen-Darm-Erkrankung die gesamte Partie auf der Ersatzbank. Die Arsenal-Elf von Coach Arsène Wenger ist mit 34 Punkten zumindest bis Mittwoch weiter Fünfter, verlor aber Boden auf den nun vorerst drittplatzierten Erzrivalen Tottenham Hotspur (39). Der FC Chelsea (38) könnte am Mittwoch mit einem Heimsieg im West-Londoner Derby gegen Schlusslicht Queens Park Rangers Rang drei zurückerobern. Die Blues und die Gunners haben außerdem beide jeweils noch eine ausstehende Nachholpartie.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen