Sport
Tor des Abends: Atléticos Adrian Lopez, das ist der mit der Nummer 7, lässt sich von seinen Kollegen feiern.
Tor des Abends: Atléticos Adrian Lopez, das ist der mit der Nummer 7, lässt sich von seinen Kollegen feiern.(Foto: REUTERS)

Hinter Barça, aber vor Real: Atlético festigt Rang zwei

Atlético Madrid bleibt das erfolgreichste Fußballteam aus der spanischen Hauptstadt. Dank des neunten Siegs im neunten Heimspiel verteidigt Atlético Platz zwei in der Primera Divison. Hinter dem FC Barcelona, vor allen Dingen aber vor Real Madrid.

Atlético Madrid hat seinen zweiten Tabellenplatz in der spanischen Fußballmeisterschaft hinter dem FC Barcelona wieder gefestigt. Fünf Tage nach der ernüchternden 1:4-Niederlage bei den Katalanen bezwang Atlético vor heimischer Kulisse Celta Vigo mit 1:0.

Den einzigen Treffer der Partie im Stadion Vicente Caldéron erzielte Adrian (77. Minute). Die letzten vier Minuten musste Madrid in Unterzahl spielen, nachdem Verteidiger Joao Miranda die Gelb-Rote Karte gesehen hatte.

 In der Tabelle haben die Madrilenen und ihr Coach, der Argentinier Diego Simone, nun 40 Punkte und damit auf jeden Fall den Vier-Punkte-Vorsprung auf den ruhmreichen Stadtrivalen Real mit seinem Trainer José Mourinho auf Rang drei verteidigt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen