Sport
In der Bundesliga ist Eintracht Frankfurt bis jetzt die schnellste Schnecke.
In der Bundesliga ist Eintracht Frankfurt bis jetzt die schnellste Schnecke.(Foto: picture-alliance / dpa)

Keiner will in die Champions League: Schneckenrennen nach Europa

Die Meisterschaft ist entschieden, Glückwunsch nach Bayern! Der erste Absteiger steht quasi auch fest, Beileid nach Bayern. Und dazwischen? Hochspannung! Zwischen Platz vier und 15 wird in der Bundesliga fröhlich dilettiert. Nie war es so einfach, Vierter zu werden. Das ist nicht die einzige Kuriosität - und keine gute Nachricht für die Liga. Oder doch?

Lang ist's her: Am 2. Februar durften die Fans von Eintracht Frankfurt zum letzten Mal einen Ligasieg ihres Teams bejubeln, seitdem läuft es nicht mehr so richtig. Am vergangenen Sonntag setzte es gegen den kriselnden VfB Stuttgart trotz Pausenführung sogar eine Heimniederlage. Völlig deprimiert waren die Eintracht-Fans dennoch nicht, immerhin hatte ihr Team nach fünf Nullrunden endlich wieder ein Tor geschossen. Und: Trotz des sechsten sieglosen Ligaspiels in Folge tat sich in der Tabelle Sonderbares: Frankfurt eroberte Platz vier zurück, der bekanntlich zu Qualifikation für die Champions League berechtigt.

Die Anekdote zeigt: Kein Bundesliga-Team außer den großen Drei FC Bayern, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen will in dieser Saison nach Europa. Und dabei geht es nicht nur um die weniger attraktiven Europa-League-Plätze. Nein, auch Platz vier ist leicht zu haben, wird aber wie "Sauerbier" von den Bundesligisten links liegen gelassen.

Julian Draxler und der FC Schalke haben im Saisonverlauf eine Phobie gegen Platz vier entwickelt.
Julian Draxler und der FC Schalke haben im Saisonverlauf eine Phobie gegen Platz vier entwickelt.(Foto: dpa)

Grund genug für die Statistikfreunde von kickwelt.de, das Schneckenrennen um Platz vier eingehend zu analysieren. Die Ergebnisse zeigen: Seit Einführung der Drei-Punkteregel im Jahr 95/96 hatte nach 26. Spieltagen noch nie Team auf Platz 4 weniger als 40 Punkte. Aktuell reichen Aufsteiger Frankfurt 39 Zähler.

Eng wie nie zuvor

Und mindestens genauso interessant: Noch nie waren die Punkte-Abstände zwischen Platz vier und elf bzw. zwischen Platz vier und fünfzehn so gering wie in dieser Saison. Gerade einmal fünf Zähler liegt Frankfurt vor dem Elften 1. FC Nürnberg, lediglich zehn Zähler sind es bei zu Fortuna Düsseldorf auf dem letzten Nichtabstiegsplatz.

Optimisten werden sagen, das spricht für die Ausgeglichenheit und ein hohes Niveau in der gesamten Bundesliga. Pessimisten deuten das Schneckenrennen hingegen so, dass die Teams ab Platz vier mit diesen unsteten Leistungen wohl kaum international konkurrenzfähig sind. Gerade im Uefa-Cup/Europa League gab es seit den Schalker "Eurofightern" 1997 nur noch zwei weitere Finalteilnahmen, Dortmund 2002 und Bremen 2009. In dieser Saison haben zwar alle vier Teilnehmer die K.o.-Runde erreicht. Ins Viertelfinale hat es aber keiner geschafft.

Quartett über dem Soll

Allerdings: Bei den Teams ab Platz vier muss die gezeigte Leistung selbstverständlich in Bezug zu den finanziellen Möglichkeiten und sportlichen Zielen gesetzt werden. Daran gemessen spielen Frankfurt (4.), Mainz (6.), Freiburg (9.) sowie Nürnberg (11.) über ihren Möglichkeiten.

Hinterfragen müssen sich stattdessen Vereine wie Wolfsburg, Schalke, Hamburg, Bremen oder auch Stuttgart, die mit einem viel höheren Spieleretat bzw. Anspruch in die Saison gegangen sind - und es ebenfalls nach 26 Spieltagen noch nicht geschafft haben, die ominöse 40-Punkte-Marke zu überwinden.

Das Bundesliga-Schneckenrennen in Zahlen

Saison          Punktedifferenz
            Platz 4 bis 11
           Punktedifferenz
             Platz 4 bis 15
 
 2012/13 [][][][][]  5 [][][][][][][][][][]10
 2011/12 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][][]20 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][]24
 2010/11 [][][][][][][][][][][][][]13 [][][][][][][][][][][][][][][][][]17
 2009/10 [][][][][][][][][][][][][]13 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][]21
 2008/09 [][][][][][][][][][][][][][][][]16 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][]24
 2007/08 [][][][][][][][][][][]11 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][]21
 2006/07 [][][][][][][][][][][][][]13 [][][][][][][][][][][][][][][]15
 2005/06 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][][]20 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][]23
 2004/05 [][][][][][][][][][][][]12 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][]19
 2003/04 [][][][][][][][][][][][][][]14 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][]19
 2002/03 [][][][][][][][][][][]11 [][][][][][][][][][][][][]13
 2001/02 [][][][][][][][][][][][][][][]15 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][]23
 2000/01 [][][][][][][][][][][]11 [][][][][][][][][][][][][][][][]16
 1999/00 [][][][][][][]  7 [][][][][][][][][][][][][]13
 1998/99 [][][][][][][][][][][][][]13 [][][][][][][][][][][][][][][][][]17
 1997/98 [][][][][][][][][][][][][]13 [][][][][][][][][][][][][][][][]16
 1996/97 [][][][][][][][][][][][][][][][][]17 [][][][][][][][][][][][][][][][][][][][][]21
 1995/96 [][][][][][][][][]  9 [][][][][][][][][][][][][][]14

Noch mehr Daten zu Spielern und Mannschaften der Fußball-Bundesliga finden Sie direkt auf kickwelt.de.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de