Sport Kurzmeldungen
  • Montag, 28. März 2016
  • Eishockey

    Ehrhoff zieht mit Chicago in Playoffs ein

    Eishockey-Profi Christian Ehrhoff hat mit den Chicago Blackhawks die Playoffs in der nordamerikanischen Profiliga NHL erreicht. Der Titelverteidiger gewann bei den Vancouver Canucks mit 3:2 und ist sechs Spiele vor Schluss der regulären Saison nicht mehr aus den Playoff-Rängen zu verdrängen. Abwehrspieler Ehrhoff leitete mit seiner zehnten Saisonvorlage die 1:0-Führung durch Tomas Fleischmann (18. Minute) ein. Einen großen Schritt in Richtung Playoffs haben die Pittsburgh Penguins und Tom Kühnhackl gemacht. Der NHL-Champion von 2009 gewann bei den New York Rangers mit 3:2 nach Verlängerung und festigte den dritten Platz in der Metropolitan Division. Superstar Sidney Crosby fälschte in der fünften Minute der Verlängerung einen Schuss von Kris Letang ins Rangers-Tor ab. (dpa)

    +
Themenseiten Sport
Empfehlungen