Fußballticker

Automatisch aktualisieren
 Länderspiele, So., 29. Mai. 17:45 Uhr Spieltag/Tabelle
Deutschland
-:-
Slowakei Spielbericht
Sport Kurzmeldungen
  • Freitag, 29. Januar 2016
  • Kombination

    Frenzel gewinnt "Triple"-Auftakt in Seefeld

    Kombinierer Eric Frenzel hat seine eindrucksvolle Siegesserie im österreichischen Seefeld fortgesetzt. Der Olympiasieger gewann den Auftakt des prestigeträchtigen "Triple"-Wettbewerbs vor Akito Watabe aus Japan und feierte damit den neunten Tagessieg in Folge in seinem "Wohnzimmer" in Tirol. Weltcup-Spitzenreiter Fabian Rießle, Weltmeister Johannes Rydzek und Manuel Faißt rundeten auf den Plätzen vier bis sechs das starke deutsche Mannschaftsergebnis ab. Frenzel gilt nach seinem Erfolg auch als großer Favorit auf den Gesamtsieg beim erst 2014 eingeführten "Triple". (sid)

    +
  • Sonntag, 29. Mai 2016
  • Leichtathletik
    Altmeister Collins glänzt mit 9,93 Sekunden über 100 Meter

    Kim Collins gehört auch im Alter von 40 Jahren noch zur Sprinter-Weltelite. Der Weltmeister von 2003 aus St. Kitts und Nevis lief bei der NRW-Gala in Bottrop die 100 Meter in erstklassigen 9,93 Sekunden. Damit schob er sich auf die zweite Stelle der aktuellen Weltrangliste und stellte für seine Altersklasse einen Senioren-Weltrekord auf. Seine bisherige Bestzeit aus dem Jahr 2014 stand bei 9,96 Sekunden. Collins gewann vor Joe Morris (USA, 10,15 Sekunden) und Adam Gemili (Großbritannien, 10,19 Sekunden). Als bester deutscher Sprinter kam Maximilian Ruth (Wattenscheid) in 10,47 Sekunden auf den fünften Rang. (dpa)

    +
  • Tennis
    Titelverteidiger Wawrinka zieht in French-Open-Viertelfinale ein

    Vorjahressieger Stan Wawrinka hat sich für das Viertelfinale der French Open qualifiziert. Der Schweizer Tennisprofi bezwang den Serben Viktor Troicki in Paris mit 7:6 (7:5), 6:7 (7:9), 6:3, 6:2. Wawrinka entschied auch den fünften Vergleich der beiden Spieler zu seinen Gunsten. Der Weltranglisten-Vierte trifft am Dienstag auf Außenseiter Albert Ramos-Vinolas. Der Spanier gewann überraschend 6:2, 6:4, 6:4 gegen den Weltranglisten-Neunten Milos Raonic aus Kanada. (dpa)

    +
  • Motorsport
    Mercedes triumphiert bei 24-Stunden-Rennen

    DTM-Rekordchampion Bernd Schneider, Maro Engel, Manuel Metzger und der Grieche Adam Christodoulou haben bei der 44. Auflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring den knappsten Sieg in der Geschichte des Rennens gefeiert. Im Mercedes-AMG GT3 lag das Quartett lediglich 5,697 Sekunden vor seinen Markenkollegen Christian Hohenadel, Marco Seefried, Christian Vietoris und Renger van der Zande (Niederlande). Auch Rang drei ging an Mercedes. Allerdings stand das Ergebnis zunächst unter Vorbehalt, da die Rennleitung noch eine Karambolage der zwei Top-Autos untersuchte. Auf der Schlussrunde hatte der in Führung liegende Engel seinen Rivalen Hohenandel von der Piste gedrängt. (dpa)

    +
  • Tennis
    Muguruza ist erste Viertelfinalistin in Paris

    Die Spanierin Garbine Muguruza steht zum dritten Mal in Folge im Viertelfinale der French Open in Paris. Die Wimbledonfinalistin von 2015 setzte sich in 1:38 Stunden mit 6:3, 6:4 gegen die frühere Roland-Garros-Gewinnerin Swetlana Kusnezowa aus Russland durch. Nächste Gegnerin der 22-jährigen Muguruza ist nun entweder Annika Becks Bezwingerin Irina-Camelia Begu aus Rumänien oder Shelby Rogers. Die ungesetzte Amerikanerin hatte in der dritten Runde überraschend die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien aus dem Turnier geworfen. (sid)

    +
  • Formel 4
    Mick Schumacher gewinnt zweiten Lauf in Imola

    Mick Schumacher hat seinen dritten Saisonsieg in der italienischen Formel-4-Meisterschaft gefeiert. Der 17-Jährige vom italienischen Prema Power Team fuhr in Imola von der Pole-Position souverän zum Sieg vor Gesamtspitzenreiter Marcos Siebert. Dem Argentinier hatte sich Schumacher im ersten Lauf am Samstag nur knapp geschlagen geben müssen. In der Gesamtwertung verbesserte sich Schumacher vom vierten auf den zweiten Rang. (sid)

    +
Themenseiten Sport
Empfehlungen