Sport Kurzmeldungen
  • Dienstag, 01. April 2014
  • Tennis

    Gojowczyk vor Debüt im Davis Cup

    Davis-Cup-Debütant Peter Gojowczyk hofft im Viertelfinale in Frankreich an diesem Wochenende auf eine Überraschung. "Sportliches Ziel ist natürlich, den Franzosen ein Bein zu stellen, auch wenn wir der Underdog sind", sagte der 24 Jahre alte Münchner. Ohne das Top-Trio Tommy Haas, Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer geht das Team von Bundestrainer Carsten Arriens als klarer Außenseiter in die Partie in Nancy. Neben Gojowczyk stehen auch Jan-Lennard Struff und Doppel-Spezialist André Begemann vor ihren Debüts für die deutsche Tennis-Nationalmannschaft. "Am Anfang habe ich es gar nicht so richtig glauben können, weil ich so überrascht und überwältigt war. Für mich ist es etwas ganz Besonderes, für Deutschland zu spielen", sagte Gojowczyk. Der Weltranglisten-119. betonte: "Da geht jetzt ein absoluter Kindheitstraum in Erfüllung."

    +
  • Mittwoch, 22. Oktober 2014
  • Eishockey
    Seidenbergs Bruins in Erfolgsspur

    Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg hat mit den Boston Bruins in der nordamerikanischen Profiliga NHL den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Der 33 Jahre alte Verteidiger gewann mit dem sechsmaligen Stanley-Cup-Sieger gegen die San Jose Sharks mit 5:3. Seidenbergs Teamkollegen Seth Griffith, Gregory Campbell und David Krejci sicherten mit ihren Treffern im Schlussdrittel den Sieg für die Bruins vor 17.565 Zuschauern. Für die Hausherren, bei denen Seidenberg 19:41 Minuten auf dem Eis stand, war es der vierte Saisonsieg im achten Spiel. (sid)

    +
  • Baseball
    San Francisco gewinnt Final-Auftakt

    Die San Francisco Giants haben in der Major League Baseball (MLB) einen ersten Schritt auf dem Weg zum dritten Meistertitel seit 2010 gemacht. Die Kalifornier gewannen das erste Spiel der World Series bei den Kansas City Royals mit 7:1 und brachten den Gastgebern somit im neunten Playoff-Spiel der Saison die erste Niederlage bei. In ihrer ersten Finalpartie seit dem Titelgewinn 1985 lagen die Royals gegen den Meister von 2010 und 2012 bis zum siebten Inning bereits mit 0:7 hinten, ehe ihnen der einzige Run gelang. Vor allem San Franciscos Pitcher Madison Bumgarner war einmal mehr eine Klasse für sich. In der nach dem best of seven-Modus ausgespielten Serie haben die Giants nun den Vorteil auf ihrer Seite. Die zweite Partie wird am Mittwoch erneut in Kansas City ausgetragen, die folgenden drei Spiele finden dann in San Francisco statt. (dpa)

    +
  • NFL
    Homosexueller Profi Sam entlassen

    Football-Profi Michael Sam steht erneut ohne Verein da. Der erste offen schwule Spieler der National Football League NFL wurde von den Dallas Cowboys entlassen. Bei den Texanern hatte der 24 Jahre alte Defensive End dem Trainingskader angehört. Er sei zwar enttäuscht, werde aber weiter für eine Gelegenheit kämpfen, zu zeigen, dass er das Zeug für die NFL habe, twitterte Sam. Zu Jahresbeginn hatte er sich erstmals öffentlich zu seiner Homosexualität bekannt. Die St. Louis Rams wählten ihn bei der Draft der Nachwuchsspieler in der 7. Runde, strichen Sam jedoch kurz vor Saisonbeginn Anfang September. Anschließend nahmen ihn die Cowboys unter Vertrag, für die er allerdings kein einziges NFL-Spiel bestritt. (dpa)

    +
Empfehlungen